Anzeige
Senioren aus Regensburg und Umgebung feierten mit Karin Seehofer

Senioren aus Regensburg und Umgebung feierten mit Karin Seehofer

1 Minuten Lesezeit (218 Worte)

Unter dem Motto „Seniorinnen und Senioren in Stadt und Land - Hand in Hand“ hat der Förderverein des Seniorenbeirates der Stadt Regensburg  Seniorinnen und Senioren aus Stadt und Landkreis Regensburg in das Regensburger Antoniushaus eingeladen. Unter den Gästen waren auch Landrätin Tanja Schweiger, die zweite Bürgermeisterin der Stadt Regensburg, Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Karin Seehofer. Die Ehefrau des Bayerischen Ministerpräsidenten hatte die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen.

 

In ihrem Grußwort lobte die Landrätin die langjährige und regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Stadt Regensburg. Als Beispiel nannte sie die Seniorennachmittage auf der  Regensburger Dult oder die Mitwirkung bei der Landesseniorenvertretung Bayern. Die Landrätin betonte auch, wie wichtig Aktivitäten, Freizeitgestaltung und Geselligkeit seien. Die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Regensburg würden gerne die Angebote der Stadt wahrnehmen und umgekehrt. Beide Seiten würden von der guten Zusammenarbeit profitieren.

Abschließend bedankte sich die Landrätin beim Seniorenbeiratsvorsitzenden, Josef Mös und beim Vorsitzenden des Fördervereins, Rupert Karl, für die Organisation und Durchführung des „Bunten Nachmittages“. Moderiert wurde die Veranstaltung von Norbert Lieske. Neben der Tanzmusik „Duo Cara“ gab es Auftritte von der „Tast´n Blech Sait´n Musi – Höllbachtal“, der „Line Dance Seniorengruppe - SG Post Süd“, der Qi Gong - St. Anton Seniorengruppe, von den „Rope Skipperinnen des TSV Neutraubling, Jugend“, vom „RT-Tanzsport“ und von den „Cardio Drums - SG Post Süd“.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. September 2020
Wackersdorf. Die Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen lädt am Freitag, 09. Oktober, um 14.30 Uhr zu einer Waldwanderung mit Förster Alois Nissl ein. Nissl vom Neunburger Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wird auf einem rund anderthalbstün...
26. September 2020
Schwarzenfeld. Eine 55-jährige Frau aus Fensterbach wurde am Donnerstag, 15.15 Uhr, beim Spazierengehen im Wald bei Schwarzenfeld von einem unbekannten Hund gebissen. ...
25. September 2020
Schwandorf. Was bewegt die Schwandorfer Bürger*innen und wie zufrieden sind die Unternehmen am Standort Schwandorf? Das möchte die Wirtschaftsförderung der Stadt Schwandorf durch eine Bürger- und Unternehmensbefragung in Erfahrung bringen.&...
25. September 2020
Teublitz. Am 24.09.2020, gegen 14.25 Uhr kam es auf der Kreisstraße SAD 1 zum Zusammenstoß zweier Pkw. Eine 55-jährige Skoda-Fahrerin wollte von der SAD 1 nach links auf die Autobahn A 93 abbiegen. Dabei übersah sie eine...
25. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Stadt Maxhütte-Haidhof möchte zusammen mit den Stadtwerken in den nächsten Jahren möglichst viel grünen Strom auf betriebseigenen Einrichtungen erzeugen. ...
24. September 2020

Im kleineren Rahmen fand die erste Stunde der Seniorengymnastik statt. 

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...
09. September 2020

Amberg-Sulzbach/Schwandorf. Für Oktober hat die US-Armee drei Manöver angekündigt.

Ähnliche Artikel

26. November 2018
Kultur
Wenn Ende November der letzte Vorhang fällt, beginnen bereits die Vorbereitungen für das Stück im darauffolgenden Jahr. Im Dezember ste...
27. November 2018
Weiden
Der Gesuchte gelangte am 28.08.2016 in der Bahnhofstraße in Weiden und am 30.08.2016 in Stadtamhof in Regensburg in Vorräumen von Geldhäusern jeweils ...
27. November 2018
Kreis Neumarkt
  Gewählt wurden hierzu der bisherige Bezirksvorsitzende Aleksandar Raca, der sich zukünftig um die Finanzen des Verbandes kümmern wird, Felix Eilles ...
30. November 2018
Markt Lappersdorf
Zum Spatenstich waren neben rund 20 Schülerinnen und Schülern sowie Lehrern und Schulleitung des Gymnasiums, der Geschäftsführerin der VHS Regensburge...
30. November 2018
Markt Kallmünz
Im Künstlerort Kallmünz wurde das Haus von Hans Geistreiter 1989 verkauft und leergeräumt. Ein Nachbar konnte nicht mit ansehen, was da im Container l...
30. November 2018
Wenzenbach
„Ich verfolge die Arbeit der Energieversorgung Wenzenbach mit großem Interesse und halte ihren Lösungsansatz für eine Energiewen...

Für Sie ausgewählt