1 Minuten Lesezeit (176 Worte)

Lohi feierte den 50. mit Comedy-Abend

Lohi feierte den 50. mit Comedy-Abend

50 Jahre Lohi Comedy Abend mit Chris Böttcher, Toni Lauerer und Robert Ehlis aka Muk Brandlhuber im vollbesetzten Audimax in Regensburg: 

In den 1960er Jahren schlug die Stunde der Lohnsteuerhilfevereine. Die Wirtschaft boomte, die Arbeitnehmer verdienten mehr Geld und zwei Drittel von ihnen zahlten dem Staat zu viele Steuern. Aus diesen Grund wurde 1966 die lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e.V.) gegründet. Für Ihre Mitglieder erstellte sie damals den Antrag auf Lohnsteuerausgleich. Das Portfolio wuchs und nun kam zum 50. Geburtstag auch noch Comedy als Kompetenz hinzu. Umrahmt wurden die Auftritte der Comedians mit akrobatischen Einlagen der Lohi Showgirls (Show Tanzgruppe der FG Pari Fari Diesenbach), die Moderation des Abends oblag Lari-Fari-Präsi Jörg Gabes.

Hier geht´s zur Bildergalerie!

Unter dem Motto „Gemeinsam für den guten Zweck“ wurden im Rahmen der Veranstaltung Spenden für die regionalen Tafeln gesammelt. In Regensburg wird die Spende in ein neues Kühlfahrzeug investiert.

Die Lohi wurde 1966 als Lohnsteuerhilfsverein gegründet und ist rund 330 Beratungsstellen bundesweit aktiv. Mit mehr als 560.000 Mitgliedern ist der Verein nach eigenen Angaben einer der größten Lohnsteuerhilfsvereine in Deutschland.

Neue Boogie-Rabbits bei alten Hasen
Fiat-Fahrer überschlägt sich

Ähnliche Beiträge