1 Minuten Lesezeit (147 Worte)

Tag der offenen Tür bei den Johannitern

Tag der offenen Tür bei den Johannitern

Regensburg. Am Sonntag, den 30.09. feierten die Johanniter ihr 35-jähriges Jubiläum mit der gesamten Bevölkerung, denn die Johanniter hatten zum Tag der offenen Tür geladen. Die Aussicht auf einen ereignisreichen Tag bei strahlendem Sonnenschein lockte sehr viele Besucher, über den Tag verteilt, zu den aufgebauten Stationen der Johanniter.

Anzeige

 

 

In der Geschäftsstelle, im Industriegebiet Haselbach, konnte man die Einsatzwagen, wie z,B. Rettungswagen, Krankentransportwagen, Behindertentransportwagen, aber auch ein Einsatzmotorrad unter die Lupe nehmen. Wer wollte, durfte sich einem kostenlosen Vitalcheck unterziehen oder man begab sich in die Notrufzentrale und konnte dort einen simulierten Notruf verfolgen. Auch eine Rettungshundestaffel war zugegen.

--> Hier geht´s zur Bildergalerie.

Viele fleißige Helfer der Johanniter (in Ostbayern sind es 360 hauptamtliche und 600 ehrenamtliche Mitglieder) unterrichteten in Erste Hilfe und beantworteten Fragen rund um das Thema Gesundheit.

Für die kleinen Besucher gab es u.a. Kinder-Yoga, eine Hüpfburg, Kinderschminken und viel Popcorn.

Regionale Holzbaupreise vergeben
Bauunternehmen Fahrner GmbH spendet 10.000 Euro an...