1 Minuten Lesezeit (102 Worte)

Leerstehendes Haus im Visier

Leerstehendes Haus im Visier

Bislang unbekannte Täter machten sich irgendwann im Zeitraum von Mittwoch, 12.08.15 bis Freitag, 14.08.15 an einem seit längerer Zeit unbewohntem Wohn- und Geschäftshaus in der Schloßstraße in Schwarzenfeld zu schaffen. Die  unbekannten Täter schlugen die Scheiben der Haustür ein.

An der von der Straße aus abgewandten Straße traten sie gegen den Rollo und eine Terrassentür, durch welche sie in das unbewohnte Gebäude gelangen. Ob etwas aus dem Gebäude entwendet wurde, konnte nicht festgestellt werden. Im Außenbereich entwendeten sie eine Alu-Abdeckplatte im Wert von 50.- EUR, welche als Schutzvorrichtung über einer Grube lag. Die Polizeiinspektion Nabburg bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Einblicke in Notunterkunft - und in Schicksale
Bellender Hund dürfte Einbrecher verscheucht haben