1 Minuten Lesezeit (80 Worte)

Bagger brannte aus

Bagger brannte aus

Am Freitag gegen 08.45 Uhr geriet auf dem Gelände eines Kiesweihers bei Frotzersricht ein Seilbagger in Brand. Nach den ersten Ermittlungen der Polizeibeamten dürfte ein technischer Defekt am Motor Ursache des Feuers gewesen sein. Der Brand wurde von der FFW Schwarzenfeld gelöscht.

Während des Brandes liefen etwa 30 Liter Dieselkraftstoff und Motoröl aus. Das Wasserwirtschaftsamt Weiden und das LRA Schwandorf kümmern sich um die Beseitigung des kontaminierten Erdreichs. An dem Bagger entstand Totalschaden in Höhe von ca. 50 000 Euro.

Klasse Start ins Neunburger Altstadtfest
Kreditkarten-Daten ausgespäht