1 Minuten Lesezeit (175 Worte)

VIDEO: Sportlerehrung des Landkreises Schwandorf

VIDEO: Sportlerehrung des Landkreises Schwandorf

In der Nabburger Nordgauhalle fanden sich am Freitagabend rund 200 Sportlerinnen und Sportler aus dem Landkreis Schwandorf ein. Selbiger hatte zur Sportlerehrung für das Sportjahr 2015 geladen. Zahlreiche Deutsche-, Bayerische-, Ostbayerische- und einige Weltmeister konnte Landrat Thomas Ebeling zusammen mit den Funktionären auszeichnen. Apropos Funktionäre, hier wurden ebenfalls 17 für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten vom Landkreis gewürdigt.

Horst Heinlein, Präsident des LSVB (Landessportverband Bayern) betonte, dass Sportlerehrungen durch den Kreis immer noch zeitgemäß seien.

 

Jugendehrungen.

Sie dienen der Förderung der Leistungsbereitschaft der Jugend, nicht nur im Sport. Wenn ein Sportler durch eine solche Ehrung erfährt, dass persönliche Leistungen in der Gesellschaft Anerkennung finden und dass die im Sport erlernten Verhaltensregeln überall hilfreich sein können, so der Präsident, profitieren die Vereine und die Gesellschaft davon.

Tanzgruppe des TSV Schwandorf

Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen und hören lassen. Neben dem Auftritt der Tanzgruppe der TSV Schwandorf begeisterte vor allem die Big-Band des Johann-Andreas-Schmeller Gymnasiums Nabburg das Publikum mit ihrem Sound.

 Goldgeehrte Einzel und Mannschaft

 

Die Gold-Liste

Die Silber-Liste

Die Bronze-Liste

Geehrte Funktionäre.

Geehrte Funktionäre

Landeskönigsproklamation in Pfreimd
Rasanter Abschluss der Skikurse