Anzeige
Jugendranglistenturnier Luftgewehr und Luftpistole

Jugendranglistenturnier Luftgewehr und Luftpistole

3 Minuten Lesezeit (575 Worte)

Unter der Regie der Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn wurde das Jugendranglistenturnier im Bereich Luftgewehr und Luftpistole im Landesleistungszentrum in Pfreimd durchführt. Für den Nachwuchs ist das Turnier eine Bereicherung im Wettkampfkalender. Die Förderung der Gaujugend wird aufgrund der Beteiligung an diesem Turnier ausgeschüttet. Nicht nur die Schüler und Jugendliche/Junioren B „fiebern“ diesem Turnier entgegen, auch die Gautrainer und Gaujugendleiter. Einige junge Teilnehmer hatten ihren ersten Kontakt mit dem Landesleistungszentrum in Pfreimd erlebt. Der Vorjahrssieger Gau Furth im Wald konnte den Titel nicht verteidigen und belegte den zweiten Rang.

 

Es beteiligten sich 13 Gaue des Oberpfälzer Schützenbundes mit Luftgewehr- und Luftpistolenmannschaften. Mit 232 Jungschützen gingen heuer 22 Starter mehr an den Stand. Seit Januar wurden die Vorkämpfen in Pfreimd durchgeführt und kürzlich traten die besten acht Gaumannschaften zum Halbfinale an. Eine Mannschaft setzte sich aus drei Schüler- und zwei Jugend/Junioren B-Schützen zusammen. Zuerst wurde ein altersunabhängiges 20-Schuss-Programm für alle Schützen durchgeführt, die besten vier Mannschaften traten dann im Finalmodus (Schütze gegen Schütze) gegeneinander an.

Die Finalmannschaften Luftgewehr mit der Siegermannschaft des Gaues Armesberg (vorne Mitte) und den Teams der Gaue Amberg, Schwandorf, Bruck und den Verantwortlichen der Landesjugendleitung.

In einem spannenden Vorkampf siegte bei den LG-Schützen die Mannschaft aus dem Gau Armesberg gegen den Gau Amberg. Die erfolgreichen Mannschaftsschützen waren Elena Zimmermann, Lukas Krapf, Veronica Hecht und Simona Bachmayer.

Das beste Finalergebnis mit dem Luftgewehr schoss in der Jugendklasse (10 Schuss in jeweils 50 sec.) Simona Bachmayer mit 104,5 Ringen vor Luisa Stahl, 102,5 Ringe, beide aus dem Gau Armesberg. Laura Baumann vom Gau Amberg landete mit 102,4 Ringen auf den dritten Rang.

Die Finalmannschaften Luftpistole mit den Mannschaft der Gaue Steinwald, Furth i. Wald, Cham, Sulzbach-Rosenberg und dem Organisationsteam der Landesjugendleitung unter der Führung von Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn (rechts).

Bei den Luftpistolenschützen unterlag die Vorjahressiegermannschaft aus dem Gau Furth im Wald knapp dem Gau Steinwald mit den Mannschaftsschützen Johannes Schieder, Fabian Mattes, Nils Glaser und Dominik Stock. Das beste Finalergebnis schoss in der Jugendklasse Dominik Stock, Gau Steinwald mit 98,4 Ringen vor Nicolas Pittoni, Gau Cham, (97,1) und Michael Bierl, Gau Furth im Wald, (95,9).

Bei der Siegerehrung bedankte sich Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn bei allen Mannschaftsführern, Gaujugendleitern, Betreuern/Trainern für den fairen Wettkampf. Für ihre Unterstützung bei der Durchführung des Wettkampfes dankte sie dem stellv. Landesjugendleiter Thomas Kryschak, dem Pistolen-Landestrainer Klaus Ketzler und den Helfern Sonja Stümpfl, Alfons Bräu und Stefanie Kryschak für die Computerauswertung.

Die Mannschaftssieger Luftgewehr und Luftpistole werden auf den TIRO-Schützenscheiben im Landesleistungszentrum Pfreimd verewigt. Die drei Einzelsieger jeder Klasse und Disziplin erhielten Urkunden und Geldpreise, alle Mannschaftsschützen der Finalmannschaften wurden mit der Anstecknadel geehrt.

Ergebnisse:

Mannschaftssieger:

LG: 1. Gau Armesberg, 2. Gau Amberg, 3. Gau Schwandorf, 4. Gau Bruck.

LP: 1. Gau Steinwald, 2. Gau Furth im Wald, 3. Gau Cham, 4. Gau Sulzbach-Rosenberg.

 

Die Einzelsieger des Luftpistolen Finales Michael Bierl (Gau Furth im Wald), Johannes Schieder (Gau Steinwald), Dominik Stock (Gau Steinwald), Lukas Weindl (Gau Cham), Nicolas Pittoni (Gau Cham) und Nils Glaser (Gau Steinwald) (v. l.)

Einzelergebnisse – Finale:

Schüler-LG: 1. Angela Riedl, Gau Schwandorf, 98,5 Ringe; 2. Elena Zimmermann, Gau Armesberg, 97,8; 3. Ryan McBride, Gau Amberg, 97,3.

Jugend-LG: 1. Simona Bachmayer, Gau Armesberg, 104,5; 2. Luisa Stahl, Gau Armesberg, 102,5; 3. Laura Baumann, Gau Amberg, 102,4.

Schüler-LP: 1. Johannes Schieder, Gau Steinwald, 90,4; 2. Lukas Weindl, Gau Cham, 88,3; 3. Nils Glaser, Gau Steinwald, 87,3.

Jugend-LP: 1. Dominik Stock, Gau Steinwald, 98,4; 2. Nicolas Pittoni, Gau Cham, 97,1; 3. Michael Bierl, Gau Furth im Wald, 95,9.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

14. August 2020
Oberpfalz. Die Bayerische Staatsregierung hat diese Woche die besondere Bedeutung der Einhaltung der infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen zur Vermeidung einer zweiten Infektionswelle hervorgehoben. Insbesondere der Einhaltung der Maskenpflicht so...
14. August 2020
Wernberg-Köblitz. Am Donnerstag, 13.08.2020 um 10.00 Uhr, war ein 27-jähriger Arbeiter in der Nürnberger Straße bei seiner Tätigkeit an einer Fräse, mit Absaugen beschäftigt. Hierbei geriet der kunststoffummantelte Absaugschlauch aus Metall in den Fr...
13. August 2020
Wackersdorf. In der Industriegemeinde wird eMobilität ganz groß geschrieben. Erst vor kurzem wurden im Fuhrpark der Gemeinde zwei neue Elektro-Fahrzeuge in den Dienst gestellt. Die Männer in Orange vom Bauhof haben einen voll elektrischen Tran...
13. August 2020
Heute sind vier positive Befunde einer Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Die Personen wohnen in Schwarzenfeld. Die Gesamtzahl der Fälle im Landkreis steigt auf 523.Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkr...
13. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf den Grünflächen der Stadtwerke kann man in den letzten Tagen eine besondere Form der Landschaftspflege beobachten: Eine Herde von 21 Merino-Landschafen der Schafhalter Konrad Feuerer und Patricia Kraus, aus Maxhütte-Haidhof, sin...
13. August 2020
Schwandorf. Im Rahmen der Matinee-Reihe, am Kulturstadt-Pavillon, fand am vergangenen Samstag, dem 08.08.2020, das erste von drei Konzerten statt. Das Jazz Velvet Trio aus Pilsen begeisterte mit seinem breiten Repertoire Gäste aus Nah und Fern. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. August 2020
Oberpfalz. Die Bayerische Staatsregierung hat diese Woche die besondere Bedeutung der Einhaltung der infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen zur Vermeidung einer zweiten Infektionswelle hervorgehoben. Insbesondere der Einhaltung der Maskenpflicht so...
14. August 2020
Amberg. Das StimulART-Projekt der Stadt Amberg hat die Aufgabe die örtliche Kultur – und Kreativwirtschaft zu stärken und wird hierzu im September 2020 zwei weitere Online Workshops für Kultur- und Kreativschaffende, Freelancer, Gründer und kleine Un...
13. August 2020
Amberg-Sulzbach. Das Thema Nachhaltigkeit ist dem Landkreis Amberg-Sulzbach wert und teuer. 50.000 Euro stellt der Kreistag jährlich für die Umsetzung des Leitbildes „Deine Zukunft 2030. Amberg-Sulzbach" in den Haushalt ein. Das Leitbild umfasst fün...
12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...

Für Sie ausgewählt