1 Minuten Lesezeit (294 Worte)

Landesmeister mit dem Zimmerstutzen

Landesmeister mit dem Zimmerstutzen

Bayerischer Landesmeister mit dem Zimmerstutzen wurde Johann Kern von der SG Erheiterung Neunburg vorm Wald mit 259 Ringen in der Schützenklasse. Den Teamtitel gewann Edelweiß Hirschau mit Johannes Bauer (235), Christian Popp (211) und Klaus Böller (247).

Angelika Schießl von den Burgschützen Kallmünz konnte erstmals in der Damenklasse den Titel im Oberpfälzer Schützenbund holen. Wie im Vorjahr gewann Erika Borisch, Bettina Bauer und Kathrin Hellwig den Damenwettbewerb und die Mannschaft von Schützenblut Neusorg den Landesmeistertitel in der Altersklasse. Den Einzelmeistersieg konnte in der Altersklasse Wolfgang und Erika Borisch von Edelweiß Hirschau und bei den Senioren Alois Dietl von der VSG Cham verteidigen.

Zimmerstutzen:

Schützenklasse (1.30-10): 1. Johann Kern, Neunburg, 259 Ringe; 2. Christian Reutlinger, Cham, 258; 3. Stefan Hein, Thumsenreuth, 257.

Mannschaftswertung: 1. Edelweiß Hirschau, (Johannes Bauer, Christian Popp, Klaus Böller) 693.

Damen (1.30-11): 1. Angelika Schießl, Kallmünz, 261 Ringe; 2. Melanie Fröhlich, Thumsenreuth, 257; 3. Kathrin Hellwig, Hirschau, 244.

Mannschaftswertung: 1. Edelweiß Hirschau, (Erika Borisch, Kathrin Hellwig, Bettina Bauer), 755 Ringe.

Sebastian Trägler, Wolfgang Borisch und Winfried Haas (v. links) bei der Siegerehrung Zimmerstutzen Altersklasse.

Altersklasse (1.30-50): 1. Wolfgang Borisch, Hirschau, 274 Ringe; 2. Sebastian Trägler, Neunburg, 266; 3. Winfried Haas, Neusorg, 266.

Die Zimmerstutzenschützen Sebastian Trägler, Karlheinz Hein, Winfried Haas und Ralf Kastner (v. links)

beim Wettkampf um die Bayerische Meisterschaft in Pfreimd.

 

Mannschaftswertung: 1. Schützenblut Neusorg, (Winfried Haas, Josef Legath, Ralf Kastner), 777 Ringe; 2. Erheiterung Neunburg v. W. 759; 3. Edelweiß Hirschau 753.

Damenaltersklasse (1.30-51): 1. Erika Borisch, Hirschau, 272 Ringe; 2. Bettina Särve, Obernried, 257.

 

In der Disziplin Zimmerstutzen freihändig gewann Alois Dietl von der VSG Cham (mitte) vor

Konrad Daschner (links) und Karlheinz Hein (rechts) bei den Senioren.

Senioren (1.30-60): 1. Alois Dietl, Cham, 257 Ringe; 2. Konrad Daschner, Obernried, 255; 3. Karlheinz Hein, Thumsenreuth, 253.

Roßbach: Spatenstich für Ärztehaus
Amberg fördert Wirtschaftskraft der Kultur- und Kr...