1 Minuten Lesezeit (73 Worte)

Auto rollt in den Fluss Pfreimd

Auto rollt in den Fluss Pfreimd

Am Sonntag, 17.07.2016, gegen 07.00 Uhr, rollte ein nur unzureichend gesicherter Pkw in Traunitz/Kaltenthal rückwärts über die Fahrbahn und die Böschung in den Fluss Pfreimd. Nach etwa 10 Metern kam der Pkw an einem Hindernis im Wasser zum Stehen.

Das Fahrzeug konnte von einer Abschleppfirma unter Mitwirkung der FFW Trausnitz geborgen werden. Um eine Verunreinigung des Wassers zu verhindern, wurde vorsorglich eine Ölsperre errichtet. Der Gesamtschaden an dem Fahrzeug beträgt etwa 12000 Euro.

"Tag der Elektromobilität" im September
Johannes Keil neuer JuLi-Bezirksvorsitzender

Ähnliche Beiträge