Anzeige
Jahreshauptversammlung der Freien Wählergemeinschaft Pfreimd

Jahreshauptversammlung der Freien Wählergemeinschaft Pfreimd

2 Minuten Lesezeit (416 Worte)

Symbolbild: (c) by_peter-kirchhoff_pixelio.png

Bei der Jahreshauptversammlung der Freien Wählergemeinschaft (FWG) Pfreimd richtete der Vorsitzende Richard Tischler den Blick auf die nächste Kommunalwahl im Jahr 2020. Die FWG sei finanziell gut aufgestellt und blicke optimistisch in die Zukunft.

Bereits jetzt müsse man damit beginnen, nach geeigneten Kandidaten für die Stadtrats- und Kreistagswahl Ausschau zu halten. Zunächst aber gelte es, in diesem Jahr den Kandidaten der Freien Wähler für die Bundestagswahl, Frank Aumeier aus Cham, nach Kräften zu unterstützen.

In seinem Bericht über das abgelaufene Vereinsjahr erinnerte Tischler an zahlreiche kirchliche und weltliche Veranstaltungen, an denen sich die Freien Wähler Pfreimd beteiligt haben. In Erinnerung rief er dabei unter anderem das positive Abschneiden der Freien Wähler bei den Stadtmeisterschaften im Luftgewehrschießen, und den Erfolg beim Vergleichsschießen der Bundeswehr und der Soldatenkameradschaft. Zu den regionalen Veranstaltungen seien zahlreiche Termine der Freien Wähler auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene gekommen.

Mit großem Erfolg, so Tischler, beteiligt sich die FWG Pfreimd seit einigen Jahren auch am Bürgerfest in Pfreimd. Ein weiterer wichtiger Termin im Jahreslauf sei das alljährliche Schafkopfturnier, an dem sich im vergangenen Jahr 132 Männer und Frauen beteiligt haben. Auf großes Interesse stieß eine Besichtigung der Firma Finze in Pfreimd. In diesem Herbst wollen die Freien Wähler auf eine Firmenbesichtigung verzichten. Stattdessen ist eine Informationsveranstaltung zur Bundestagswahl geplant.

In seinem Ausblick gab Tischler bekannt, dass sich die Freien Wähler auch heuer wieder mit einem Stand am Bürgerfest beteiligen werden. Der Preisschafkopf soll in diesem Jahr am 17. November wieder im Gasthaus Herdegen in Untersteinbach abgehalten werden. Abschließend bat Vorsitzender  Tischler  weiterhin um tatkräftige Mithilfe und Unterstützung.

Beim Kassenbericht von Dietmar Maier zeigte, dass sich die Einnahmen aus dem jährlichen Preisschafkopf und aus dem Bürgerfest positiv niederschlagen. Für die in 2020 anstehenden Wahlen sei man gut gerüstet.

Über die Arbeit im Stadtrat berichtete Fraktionssprecher Ernst Wurmstein. In seiner Zusammenfassung listete er die wichtigsten Themen seit der letzten Jahreshauptversammlung auf und nannte dabei unter anderem die Ausweisung von neuen Gewerbe-Parzellen an der Wernberger Straße und am Kalvarienberg sowie die neuen Baugebiete in Weihern und Pfreimd. Darüber hinaus habe die Stadt mit der systematischen Sanierung der Straßen im Stadtgebiet begonnen und auch die Kinderspielplätze einer Überprüfung unterzogen. Im Ergebnis sollen einige kleinere, nicht mehr benötigte Spielplätze abgebaut und im Gegenzug der Spielplatz in der Bahnhofstraße deutlich aufgewertet werden. Intensiv diskutiert worden sei die Frage des Hochwasserschutzes für Pfreimd. Abschließend bedankte sich Ernst Wurmstein bei Bürgermeister Richard Tischler, seinen Fraktionskollegen/innen und parteiübergreifend beim gesamten Stadtrat für die gute und sachliche Zusammenarbeit zum Wohle der Stadt. 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

11. August 2020
Schwandorf. Ein ca. 70 Jahre alter männlicher Schwimmer wurde am Dienstag, den 11. August, vermisst. Mit dem Eintreffen an der Einsatzstelle am Klausensee, um 18:28 Uhr, wurde der leblose Schwimmer durch Kräfte der Wasserwacht und des BRK im Uferbere...
11. August 2020
Ab 17. August werden die Kanal- und Deckenbauarbeiten auf der St 2156 zwischen der Autobahnausfahrt Nabburg und dem Kreisel beim Gewerbegebiet fortgesetzt. Dieser Abschnitt muss deshalb für den Verkehr vollständig gesperrt werden....
11. August 2020
Schwandorf. Die Kinderhaut reagiert auf Sonneneinstrahlung empfindlicher als die bei Erwachsenen – gleichzeitig möchten Kinder natürlich gerade im Sommer draußen toben, spielen und baden. Daher ist es wichtig, die Kinderhaut ausreichend vor UV-Strahl...
11. August 2020
Schwarzenfeld. Andrea und Josef Fischer aus Schwarzenfeld haben es geschafft. Sie sind nun stolze Besitzer der Plakette "Bayern blüht-Naturgarten". Mit dieser Auszeichnung wurde der erste Naturgarten im Landkreis Schwandorf von Landrat Thomas Ebeling...
11. August 2020
Oberpfälzer Seenland. Nachdem der Verkehr im Oberpfälzer Seenland am ersten Augustwochenende zu kollabieren drohte und Badebereiche zeitweise überfüllt waren, reagierten die Kommunen Wackersdorf, Steinberg am See und Schwarzenfeld, sowie die zuständi...
11. August 2020
Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Schwandorf bietet das Tourismusbüro am Mittwoch, den 19. August 2020 eine Kinderstadtführung durch Schwandorf an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...
04. August 2020
Amberg-Sulzbach. Der Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach hat einen neuen Fachkreisbrandmeister für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte. Landrat Richard Reisinger bestellte hierfür Alexander Zeitler aus Freudenberg. Die entsprechende Urkunde händigt...

Für Sie ausgewählt