1 Minuten Lesezeit (165 Worte)

Armbrust-Schütze Julian Kemptner: Zweite Quali für die Weltmeisterschaft

Armbrust-Schütze Julian Kemptner: Zweite Quali für die Weltmeisterschaft

Pfreimd/Fensterbach. Am Wochenende holte Julian Kemptner seine zweite Qualifikation zum Start bei der Weltmeisterschaft im Armbrustschießen. Sie wird vom 10. bis 16. Juli in Osijek (Kroatien) ausgetragen.

Ende Mai fand die WM-Qualifikation in Plattling in der Disziplin 10 m Armbrust statt. Dabei hatte der junge Schreiner aus Fensterbach nach drei Durchgängen souverän den ersten Platz bei den Junioren erreicht. Mit 1169 Ringen (388, 386, 395) verwies er den Württemberger Louis Fürst (1153) deutlich auf den zweiten Rang.

Am Wochenende wurde nun bei der ZSG Bavaria Unsernherrn in München die Qualifikation Ausscheidung mit der Armbrust 30 m ausgetragen. Und bei diesem Wettkampf ging der 20-jährige Sportler als Zweitplatzierter von Stand. Dabei schaffte er 552, 543 und 560 Ringen. Mit 1655 Ringen lag er hinter Louis Fürst (1696).

Der Schützenverein Hubertus Knölling und sein Trainer Hans Lindner sind stolz über den Erfolg ihres Schützlings. Letztes Jahr konnte Julian Kemptner, der aus einer erfolgreichen Schützenfamilie kommt, mit der Armbrust 10 m seine erste Titel als Deutscher Vizemeister erreichen.

Drogenrazzia: 20 Festnahmen, drei Anträge auf Haft...
Großer Tag für Porta Praetoria