1 Minuten Lesezeit (140 Worte)

Neunburg: Hund beißt Jogger

Neunburg: Hund beißt Jogger

Symbolbild: Oliver Haja, pixelio.de / Neunburg. Bereits am Montag, den 19.03.2018, gegen 19:00 Uhr wurde ein junger Jogger von einem Schäferhund ähnlichen Hund angefallen und in den rechten Unterarm gebissen. Der Jogger war auf einem Feldweg östlich des Baugebietes Seebarner Berg in Neunburg vorm Wald unterwegs, als ihm eine Frau auffiel, welche einen größeren Hund an einer längeren Leine führte.

Als der Jogger vorbeilief, riss sich der Hund los, sprang den Jogger an und biss ihn letztendlich in den Unterarm. Nachdem die Frau den Hund unter Kontrolle gebracht hatte, entfernte sie sich, ohne sich weiter um den Jogger zu kümmern. Die Frau war scheinbar unterwegs mit einem kleinen weißen Pkw. Bei dem Hund könnte es sich um einen Schäferhund gehandelt haben.

Der Jogger musste sich im Krankenhaus Schwandorf behandeln lassen. Sachdienliche Angaben nimmt die PI Neunburg vorm Wald, 09672/92020 entgegen.

Einbrüche im Schwandorfer Umland
CHRIS TALL mit neuem Programm „UND JETZT IST PAPA ...