1 Minuten Lesezeit (283 Worte)

Wilde Müllensorgung in Pirkensee

Wilde Müllensorgung in Pirkensee

Die Glas- und Altkleidercontainer im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof werden viel von der Bevölkerung genutzt. Leider werden diese Sammelbehälter und den Platz davor von rücksichtslosen Zeitgenossen auch dazu genutzt, Abfälle zu entsorgen. Darüber ist nun 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank mehr als verärgert. Besonders schlimm war es vor kurzem wieder einmal in Pirkensee bei der Kirche.

 

Nicht zum ersten Mal haben unbekannte Schmutzfinken Müll bei dem Container entsorgt.

„Außer Glasflaschen, die die Leute zu faul sind, in den leeren Container zu werfen, haben wir Hausmüll gefunden“, berichtet stellvertretender Bauhofvorarbeiter Peter Humbs. „Wir haben letzte Woche den Platz komplett gesäubert und dies ist mit viel Zeit verbunden“.

1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank bittet nun die Bevölkerung um Hinweise. „Es kann nicht angehen, dass die Allgemeinheit für die wilde Müllentsorgung eines Einzelnen verantwortlich ist und dies bezahlen soll.

Es wurde bereits Anzeige gegen die wilden Müllentsorger in Pirkensee erstattet, da die Umweltverschmutzer persönliche Papiere mit in den Hausmüll steckten und somit sich „selbst ein Ei legten“.

Sachdienliche Hinweise jeglicher wilder Müllentsorgung richten Sie bitte an das Ordnungsamt der Stadt Maxhütte-Haidhof, Telefon 09471 3022-30, Peter Henn.

Wilder Müll stellt eine Gefahr für die Umwelt dar

„Nicht vorhandenes Verständnis für die Umwelt, nicht erkannte Verantwortung des Einzelnen, falsche Vorstellungen zum Kosten sparen, schädigen uns und unsere Natur. Dieser Müll ist nicht nur schädlich, sondern auch teuer“, so 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank.


Wilde Müllentsorgung und ihre Gefahren?

  • Gefahr für Menschen, Tiere und Pflanzen, besonders wenn es sich um Schadstoffe, wie Chemikalien und Altöl handelt,

  • sind Abfälle der Witterung ausgesetzt, beginnt ein Zersetzungsprozess, bei dem der Boden und das Grundwasser verunreinigt werden,

  • Tiere verletzen sich oder verfangen sich im abgelagerten Müll,

  • die Gefahr einer Selbstentzündung entsteht durch Brennglaswirkung.

 

Neues Gerät auf dem Spielplatz
Böse Überraschung nach dem Urlaub