1 Minuten Lesezeit (214 Worte)

Erlebnisführung im Seenland

Erlebnisführung im Seenland

Wackersdorf. Die Oberpfälzer Seenland-Wanderwoche geht am am 7. Oktober 2018 in Steinberg am See ins Finale.

Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

 

Nach dem Erfolg des Oberpfälzer Seenland-Wandertags im vergangenen Jahr wartete der Zweckverband Oberpfälzer Seenland 2018 mit einem besonderen Wanderhighlight auf und veranstaltete in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedskommunen von 29. September bis 7. Oktober 2018 gleich eine ganze, seenlandweite Wanderwoche. Zum krönenden Abschluss wartet nun am ersten Sonntag im Oktober eine spannende Erlebniswanderung rund um den Steinberger See: Ab 17:00 Uhr erfahren Interessierte Wissenswertes rund um das Thema „Von der Kohlegrube zum Freizeitparadies“. Vom Parkplatz am Schwungrad aus geht es entlang der Seepromenade vorbei an der Wakeboard-Anlage und dem neu entstandenen Stonehill Adventure Golf-Park bis zur Erlebnisholzkugel. Entlang der Strecke gibt Steinberg am Sees Bürgermeister Harald Bemmerl spannende und informative Einblicke in die Vergangenheit des Sees und in die Geschichte der Region von der Bayerischen Braunkohle Industrie bis heute. Auf dem Gelände des inMotion PARK Steinberg am See angekommen, wissen die beiden „Kugelmacher“ Tom Zeller und Kim Kappenberger im Rahmen einer exklusiven Führung allerhand Interessantes über den Bau der größten begehbaren Erlebnisholzkugel der Welt zu berichten. 

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass auf festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung zu achten ist. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Erziehungsberechtigten. Eltern haften für ihre Kinder. Eine Taschenlampe ist mitzuführen.

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs
Felsenkellerführungen in der 41. Kalenderwoche