Anzeige
Steinberger Ponyhof schließt - doch es bleibt Hoffnung

Steinberger Ponyhof schließt - doch es bleibt Hoffnung

2 Minuten Lesezeit (307 Worte)

Frieda Hinter war das Gesicht, ja die Seele des Ponyhofs in Steinberg am See. Jetzt hat sie dem Ostbayern-Kurier bestätigt, dass sie nach der Winterpause den Betrieb einstellen wird. Was das für den Hof bedeutet, ist noch unklar.

Anzeige

 

 

Für viele Eltern war er eine willkommene Einrichtung, für viele Kinder ein Sehnsuchtsort: Der Ponyhof in Steinberg am See. Seit mehr als 40 Jahren gibt es diesen kleinen Vergnügungspark, der längst zur Instanz geworden ist, bekannt weit über den Landkreis Schwandorf hinaus. Die Gäste schätzten dort seit jeher das Angebot, die allseits beliebten Reitrundgänge und die liebevolle Pflege der Einrichtung, vor allem durch die Betreiberin Frieda Hinter. Doch damit wird bald Schluss sein – zumindest vorläufig: Nach der Winterpause wird sie den Betrieb aufgeben.

Entsprechende Gerüchte auf Facebook hat Hinter dem Ostbayern-Kurier am Mittwoch bestätigt. Was das für den Ponyhof bedeutet, ist bislang aber noch unklar: „Das steht noch in den Sternen“, sagt Hinter. Fest stehe nur, dass sie persönlich den Betrieb einstellen werden. Ob es irgendwann auf andere Weise weitergeht, etwa indem sich ein neuer Betreiber findet, sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch völlig offen. Auf Facebook war im Vorfeld bereits munter über die Gründe spekuliert worden, unter anderem von behördlichen Auflagen war die Rede, die einen weiteren Betrieb erschweren. Ob das stimmt oder nicht, wollte Hinter bislang nicht näher kommentieren. Nur so viel: „Das war keine leichte Entscheidung, aber so werden wir es machen.“

Viele Facebook-User reagieren derweil betroffen auf die Nachricht, es dominiert allgemeines Bedauern. „Echt schade", gibt eine Nutzerin den Tenor der meisten Beiträge wieder. „Es ist ein schönes Ausflugsziel gewesen. Und die Kinder haben riesen Spaß gehabt.“ Allein in der Gruppe „Du bist ein echter Schwandorfer, wenn …“ sind innerhalb von 15 Stunden mehr als 60 solcher Kommentare aufgeschlagen – ein lebendiger Beweis dafür, wie geschätzt die traditionsreiche Einrichtung im Landkreis war.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. August 2020
Schwandorf. „Der Geschichte ein Gesicht geben" – unter diesem Motto rief der diesjährige Schülerlandeswettbewerb „Erinnerungszeichen" Schüler*innen aller Schularten dazu auf, regionale und lokale Geschichte lebendig werden zu lassen....
12. August 2020
Landkreis Schwandorf. Eine gute Nachricht für alle Imker im östlichen Landkreis: die vor zwei und drei Jahren verfügten Sperrbezirke sind aufgehoben. Im Juli 2017 war in der Gemeinde Niedermurach die Amerikanische Faulbrut der Bienen festgest...
12. August 2020
Am 06.08.2020, gegen 09.40 Uhr, entwendete ein kräftiger Mann, mit lila Baseballkappe, ein unversperrtes Fahrrad. Das Fahrrad, Mountainbike, Damenrad, Bulls/Nandi, weiß/grün, war auf dem Firmengelände der Fa. Schöneck in Bruck, Sollbacher Str. 3, abg...
12. August 2020
A93/Schwandorf. Am Dienstag, den 11.08.2020, gegen 19:00 Uhr, verlor offensichtlich ein Sattelauflieger, kurz vor der Anschlussstelle Schwandorf in Fahrtrichtung Hof, eine Aufliegerstütze, die mittig zwischen den beiden Fahrspuren zum Liegen kam. ...
12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
11. August 2020
Schwandorf. Ein ca. 70 Jahre alter männlicher Schwimmer wurde am Dienstag, den 11. August, vermisst. Mit dem Eintreffen an der Einsatzstelle am Klausensee, um 18:28 Uhr, wurde der leblose Schwimmer durch Kräfte der Wasserwacht und des BRK im Uferbere...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...

Für Sie ausgewählt