Anzeige
IMG_2668 Der Jubilar Willi Schmidt mit den Thansteiner Vereinsabordnungen und Bürgermeister Walter Schauer (links). (c) by Ludwig Dirscherl

Willi Schmidt feierte 90. Geburtstag

1 Minuten Lesezeit (273 Worte)
Thanstein. Seinen 90. Geburtstag feierte am Freitag Willi Schmidt aus Hebersdorf. Geboren wurde er als viertes Kind der Eheleute Martha und Alfred Schmidt in Peterwitz. 

Anzeige



Seine Kindheit verbrachte er mit acht Geschwistern auf dem elterlichen Hof in Niederschlesien Bezirk Breslau. Nach der Schulzeit prägten mehrere Stationen das arbeitsreiche Leben des Geburtstagskindes. Der gelernte Maschinenbauschlosser wurde zum Reichsarbeitsdienst und später in die Wehrmacht eingezogen. Im Krieg geriet er in amerikanische Gefangenschaft und verbrachte ein halbes Jahr in einem niederbayerischen Gefangenenlager. 

Nach Kriegsende arbeitete er zwei Jahre auf einem Bauernhof, bevor er am 17. September 1947 mit seiner Familie nach Thanstein kam. Nach verschiedenen Baufirmen war er 36 Jahre, bis zu seiner Rente, bei der Firma Ellert in Bodenwöhr als Walzenführer und Vorarbeiter beschäftigt. 1954 verehelichte er sich mit Maria Bauer aus Hebersdorf. Fünf Töchter und zwei Söhne gratulierten neben 27 Enkelkindern und mittlerweile 20 Urenkeln dem Jubilar zu seinem Ehrentag. 

Gerne liest er noch die Tageszeitung und verfolgt Sport und Nachrichten am Fernseher. Am Thansteiner Vereinsleben beteiligte sich Herr Schmidt bei der FFW Thanstein und dem VPC Thanstein. Seit 1947 ist er bei der FFW Thanstein-Berg Mitglied, über 15 Jahre arbeitete er in der Vorstandschaft aktiv mit. Eine Abordnung der FFW mit Vorstand Daniel Zitzmann gratulierte ihrem Ehrenmitglied und überreichte einen Geschenkkorb. Der Vorderlader- und Pistolenclub übermittelte dem Gründungsmitglied Willi Schmidt ebenfalls die besten Wünsche. Für seine vierzigjährige Vereinstreue überreichte ihm Schützenmeister Ludwig Dirscherl einen Präsentkorb und ehrte ihn mit der goldenen Ehrennadel für treue Mitgliedschaft im Oberpfälzer Schützenbund. 

Mit einem musikalischen Ständchen überraschten ihn seine Enkelkinder. Glückwünsche übermittelte auch Bürgermeister Walter Schauer und überreichte einen Geschenkkorb. Wir schließen uns den Glückwünschen an.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. September 2020
Schwarzenfeld. Eine 55-jährige Frau aus Fensterbach wurde am Donnerstag, 15.15 Uhr, beim Spazierengehen im Wald bei Schwarzenfeld von einem unbekannten Hund gebissen. ...
25. September 2020
Schwandorf. Was bewegt die Schwandorfer Bürger*innen und wie zufrieden sind die Unternehmen am Standort Schwandorf? Das möchte die Wirtschaftsförderung der Stadt Schwandorf durch eine Bürger- und Unternehmensbefragung in Erfahrung bringen.&...
25. September 2020
Teublitz. Am 24.09.2020, gegen 14.25 Uhr kam es auf der Kreisstraße SAD 1 zum Zusammenstoß zweier Pkw. Eine 55-jährige Skoda-Fahrerin wollte von der SAD 1 nach links auf die Autobahn A 93 abbiegen. Dabei übersah sie eine...
25. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Stadt Maxhütte-Haidhof möchte zusammen mit den Stadtwerken in den nächsten Jahren möglichst viel grünen Strom auf betriebseigenen Einrichtungen erzeugen. ...
24. September 2020

Im kleineren Rahmen fand die erste Stunde der Seniorengymnastik statt. 

24. September 2020
Was brauchen wir, um Schokolade herzustellen? Wo wachsen Kakaobäume? Wie sieht ein Kakaoschote aus? All diese Fragen wurden den Kindern beantwortet: Im Rahmen der „Fairen Wochen" durften die Kinder des Kinderhauses Zum Guten Hirten in Pirkensee den W...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...
09. September 2020

Amberg-Sulzbach/Schwandorf. Für Oktober hat die US-Armee drei Manöver angekündigt.

Für Sie ausgewählt