1 Minuten Lesezeit (237 Worte)

VIDEO: Nachwuchs, Brauchtum und einfach tolle Tage

VIDEO: Nachwuchs, Brauchtum und einfach tolle Tage

Nabburg. Nabburg ist eine der Hochburgen des Ostbayerischen Karnevals... glauben Sie nicht? Ist aber so. So richtet die örtliche FG jedes Jahr Gardetreffen in der Nordgauhalle aus. Ein besonderer Hingucker ist dann das Jugendgardetreffen, da zeigen die Nachwuchstänzerinnen und Funkenmarichen, was sie können.

Anzeige

 

Und sie können so einiges. Gardetanz, Showtanz, Funkenmarie, Prinzenpaar und alles was bei den „großen“ Mädels im Programm steht. So kamen auch dieses Jahr wieder zahlreiche Garden aus der Oberpfalz und Niederbayern nach Nabburg, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Darüber, dass bei einer solchen Veranstaltung die Stimmung genauso toll ist wie das Können der jungen Protagonistinen, brauchen wir nicht extra zu sprechen.

HIER GEHT ES ZUR BILDERGALERIE

Auch Brauchtum wird dort gepflegt. Ja sie haben richtig gelesen. Neben der ältesten Faschingsgesellschaft Bayerns, der Altonia aus Regensburg, gibt es auch in unseren Breiten Bräuche und Brauchtümer, die mit der Närrischen Zeit zusammenhängen.

Einer davon ist der „Breindl“. Was es damit genau auf sich hat, oder besser, wieso ein „Pferdemann“ seit 200 Jahren für Belustigung sorgt, hat er uns dann in die Kamera verraten.



Und weiter geht’s im närrischen Treiben, es folgen das Prinzengardetreffen in Neustadt und der Ostbayerische Faschingsumzug in Regensburg und natürlich zahlreiche lokale Veranstaltungen landauf und landab, die Saison ist kurz dieses Jahr. Eines konnte man aber in Nabburg vergangenes Wochenende feststellen, über den Nachwuchs bei den Garden und den Gesellschaften muss man sich keine Gedanken machen.

Thomas Solleder ist der neue Vorsitzende der KLJB ...
Führungswechsel beim Polizeipräsidium Oberpfalz