1 Minuten Lesezeit (162 Worte)
Empfohlen 

Ulrich Knoch Skatvereinsmeister

Skat-2018-2 Die geehrten Skatfreunde Jacek Fröhlich, Ulrich Knoch, Wilhelm Nirschl, Franz Tennert und Margit Fieguth (von links), (c) by Ludwig Dirscherl.

Thanstein. Die Thansteiner Skatfreunde trafen sich zum Jahresabschlussturnier im Wintergarten Café. Nach einem gemeinsamen Abendessen nahm der Vorsitzende Jacek Fröhlich die Vereinsmeisterehrung vor.

An den Spielabenden bestand das gesamte Jahr über die Möglichkeit, an der Meisterschaft teilzunehmen. Zehn Wertungsspiele hatte jedes Mitglied mindestens zu absolvieren, diese Aufgabe erfüllten sechs Skatfreunde. Die besten drei Mitglieder wurden für ihre Spieltreue und Leistung geehrt.


Anzeige
Margit Fieguth aus Neunburg und Jacek Fröhlich aus Schwarzhofen waren die eifrigsten Kartenspieler mit 39 und 36 Spielrunden. Den Jahressieg holte sich Ulrich Knoch (Thanstein) mit 14.655 Punkten vor Franz Tennert (Neunburg) der 14.355 Punkte erspielte. Es folgten Jacek Fröhlich und Wilhelm Nirschl auf den Rängen. Die beste Serie spielte Ulrich Knoch mit 1856 Punkten. Für die drei Sieger gab es Urkunden und Gutscheine. Fröhlich bedankte sich bei der Vereinswirtin Katrin Obermeier, die alle stets gut versorgte.

Das neue Jahr startet am Freitag, 18. Januar, um 19 Uhr, mit der ersten Skatrunde, weitere Spielabende folgen im vierzehntägigen Rhythmus im Wintergarten Café.
Verkehrsunfall mit Personenschaden - Linienbus kom...
Nachwehen des Jahreswechsels