Mittwoch, 20. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (254 Worte)

Andreas Burr ist neuer Leiter des Stadtplanungsamts

andreas-burr-c-bilddokumentation-stadt-regensburg_f383-215934 Andreas Burr ist neuer Leiter des Stadtplanungsamts © Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser

Seit 1. Januar ist Andreas Burr verantwortlich für die Bereiche Verkehrsplanung, Planung der Innenstadt und die Bauleitplanung der Gesamtstadt. 

 

Anzeige

 

Am 1. Januar 2019 hat Andreas Burr die Leitung des Stadtplanungsamts im Planungs- und Baureferat übernommen. „Ich freue mich, dass mit Andreas Burr ein versierter Kollege für Regensburg gewonnen wurden konnte, der die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben im Stadtplanungsamt engagiert angeht“, sagt Planungs- und Baureferentin, Christine Schimpfermann. Andreas Burr wurde 1976 geboren und wuchs im baden-württembergischen Ellwangen auf. Nach Abschluss des Diplomstudiengangs Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart absolvierte Burr die Ausbildung zum höheren bautechnischen Verwaltungsdienst der Fachrichtung Städtebau im Freistaat Bayern.

Abseits von Praktika und planerischen Tätigkeiten in unterschiedlichen Planungs- und Architekturbüros begann er 2008 seine berufliche Laufbahn beim Stadtplanungsamt Nürnberg. Seine Schwerpunkte lagen hier im Bereich der städtebaulichen Planung sowie der Baukultur. Zeitweilig betreute er dort das „offene Büro“, einen Raum für Wettbewerbsergebnisse und Ausstellungen. Nach seiner planerischen Tätigkeit in Nürnberg und einem beruflichen Abstecher mit Leitungserfahrung nach Heidenheim wechselte er zur Stadt Bamberg, wo er von September 2014 bis Dezember 2018 die Leitung des Stadtplanungsamtes innehatte. Als Welterbestadt standen in Bamberg ähnliche Themen an wie in Regensburg. In seiner jetzigen Funktion bei der Stadt Regensburg ist er seit 1. Januar verantwortlich für die Bereiche Verkehrsplanung, Planung der Innenstadt und die Bauleitplanung der Gesamtstadt. In seiner Freizeit geht Burr gerne Joggen, Wandern und Bergsteigen. Darüber hinaus interessiert er sich sehr für die Römer. Aktuell wohnt er noch in Nürnberg und ist gerade auf Wohnungssuche in Regensburg.

Andreas Burr ist neuer Leiter des Stadtplanungsamts (C) Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser

Wiederholt ausgerastet: Bekannte bis zur Bewusstlo...
Chorphilharmonie Regensburg auf Tournee in China

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2958 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok