2 Minuten Lesezeit (383 Worte)

Ehrung langjähriger Mitglieder im CSU Ortsverband Thanstein-Kulz

CSU-1 Ortsvorsitzender Josef Reitinger ehrte für seine langjährige Mitgliedschaft Heinrich Reitinger (v. links). Es gratulierten Bürgermeister Walter Schauer, sowie Bezirks- und Landrat Thomas Ebeling (v. rechts). (c) by Ludwig Dirscherl

Thanstein. Gut besucht war der Neujahrsempfang des CSU Ortsverbandes Thanstein-Kulz im Gasthaus Ring in Dautersdorf. Bezirks- und Landrat Thomas Ebeling und Bürgermeister Walter Schauer übermittelten Neujahrswünsche und nahmen die Ehrung langjähriger CSU Mitglieder vor. Als Ehrengast begrüßte Ortsvorsitzender Josef Reitinger Altbürgermeister Alfons Kramer und Neumitglied Wolfgang Schwab. Sein Dank galt Hilde und Monika Ring, die für das leibliche Wohl bei der Zusammenkunft sorgten.

Thomas Ebeling hob hervor, dass es aus landespolitischer Sicht richtig war, mit den Freien Wählern eine Koalition einzugehen. Es wurde dabei eine bürgerliche Konstellation geschaffen, die viele gemeinsame Elemente hat. Mit Ministerpräsident Markus Söder ist die CSU in einem guten Fahrwasser. Als neuer Parteivorsitzender, dessen Wahl ansteht, wird er für zukünftige Stabilität in der Volkspartei sorgen. 

Am 26. Mai sind alle zur Europawahl aufgerufen, das neue EU-Parlament ist zu wählen. Wenn es uns gelingt den Spitzenkandidaten Manfred Weber aus Kelheim mit einem guten Ergebnis zu versehen, hat ein Bayer sogar die Chance EU-Kommissionspräsident zu werden. Machen wir einen guten Wahlkampf und zeigen eine positive Grundstimmung dabei, so sein Appell an die Anwesenden. Mehrere weitere Landkreisthemen standen noch zum Gespräch.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

Bürgermeister Walter Schauer sagte den Ehrenamtlichen, Vereinen und Gremien Danke. „Wie man feiert haben die Thansteiner im letzten Jahr beim 800-jährigen gezeigt - mein Respekt!" Viele positive Stimmen gab es von außen, und es war eine ausgezeichnete Werbung für die Gemeinde. Gute Arbeit wird parteiübergreifend im Gemeinderat geleistet. Er dankte der Landesregierung für die staatlichen Unterstützungen in seiner Amtszeit. Die gemeinsamen Bemühungen um die Haushaltskonsolidierung wurden auch 2018 mit einer Stabilisierungshilfe von 400.000 Euro unterstützt. Damit kann der Schuldenberg der Gemeinde auf etwa 1,5 Millionen reduziert werden. Näheres bei der Bürgerversammlung am 22. Februar in Kulz.

Für die langjährige treue Mitgliedschaft im CSU Ortsverband Thanstein-Kulz wurde Nobert Wagner (30 Jahre) geehrt. Leider konnte der hochrangige Bundeswehroffizier nicht anwesend sein. Heinrich Reitinger ist schon 55 Jahre in der Volkspartei aktiv. Ortsvorsitzender Josef Reitinger schilderte seinen Werdegang und Landrat Thomas Ebeling überreicht eine Urkunde. In der anschließenden Diskussion ging es um die Bejagung von Biber, Otter, Reiher und Kormoran. Seit 1983 gibt es eine Hauptskiwanderverordnung und ein Langlaufzentrum in Thanstein. Kritisiert wurde die Einstellung des Loipenbetriebes durch die Gemeinde. Der sportliche Freizeitwert und die touristische Attraktion steht auf Grund der geringen Schneeverhältnisse in keinem Verhältnis zur finanziellen Belastung der Gemeinde, so der Bürgermeister.

AWO Tanzgruppe Grün-Weiß Oberviechtach lädt zum gr...
Johanniter unterstützen mit Einheiten zur Verpfleg...