police-378255_1920

Erneute Kontaktaufnahme eines Unbekannten zu einem Kind in Kumpfmühl

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)
Empfohlen 

Am Donnerstagnachmittag, 24.01.2019 kam es in der Boelckestraße zu einem Kontakt eines bislang unbekannten Mannes zu einem Kind. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt in diesem Zusammenhang umfangreiche Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch eines Kindes durch. Personen, die sachdienliche Angaben machen können, sind dringend aufgefordert, sich mit der Kripo Regensburg in Verbindung zu setzen.

In der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr nahm der unbekannte Mann in der Theodor-Storm-Straße Kontakt zu dem Kind auf und ging mit diesem die Ludwig-Thoma-Straße entlang zur Augsburger Straße, überquerte diese, ging vorbei an dem dortigen Lebensmittelmarkt und bog nach rechts in die Boelkestraße ein. Hier kam es im Bereich eines Treppenabganges zu einer Tiefgarage zu Handlungen, die von der Kriminalpolizei als sexueller Missbrauch eines Kindes eingestuft wurden.

Mit Hochdruck sucht die Polizei nun nach dem Täter. Dieser kann wie folgt beschrieben werden:

  • Mittleres Alter, 170 – 180 Zentimeter groß, normale Statur,
  • bekleidet mit einer zu groß wirkenden, herunterhängenden blauen Jeans, einer hüftlangen, grünen oder grauen Winterjacke mit Kapuze. Zudem trug der Mann ein dunkles Baseball-Cap und hatte auf dem Rücken einen ebenfalls grünen oder grauen Rucksack bei sich.

Der Mann führte das Kind unauffällig neben sich her. Ein Zusammenhang mit den Kontakten mit Kindern von Donnerstag, 10.01.2019 erscheint unter anderem aufgrund der örtlichen Nähe, als wahrscheinlich. Ob tatsächlich ein Zusammenhang besteht, wird derzeit eingehend geprüft. Personen, die sachdienliche Angaben zu dem geschilderten Ereignis oder dem beschriebenen Mann machen können, werden dringend gebeten, sich mit der Kripo Regensburg unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen.


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige