2 Minuten Lesezeit (408 Worte)
Empfohlen 

Schießsport in der Oberpfalz - Präsidentenpokal 2019

Gau-NA_20190128-093201_1 Der Gau Nabburg gewinnt mit Klaus Ketzler, Jochen Köppl, Christina Ketzler, Michael Forster, Andreas Köppl und Lukas Spachtholz (von links) den Präsidentenpokal Luftpistole. Bilder von Ludwig Dirscherl
Pfreimd. Der Schützengau Roding gewinnt mit dem Luftgewehr und der Gau Nabburg mit der Luftpistole die Präsidentenpokale des Oberpfälzer Schützenbundes. Zur Übergabe der Zinntrophäen begrüßte OSB Präsident Franz Brunner die Ehrengäste, stellvertretenden Landrat Jakob Scharf, 3. Bürgermeister Hubert Betz, Ehrenmitglieder, Präsidium und die Sportler im Leistungszentrum. Dreizehn Gaue gingen mit 153 Teilnehmern an den Start und schossen mit ihren Mannschaften um die begehrten Zinnpokale. Ein bewährtes Team unter der Leitung von Landessportleiter Ernst Adler führte den Wettkampf durch.

Mit 3034 Ringen holte sich der Gau Roding zum ersten Mal den Mannschaftssieg mit dem Luftgewehr. Der Gau Burglengenfeld (3019) und Nabburg (3009) folgten auf den weiteren Plätzen. Für den Erfolg waren Andreas Preis, Florian Neumann, Stefan Aichinger, Marin Lorenz, Bianca Simmel, Christoph Hollmayer, Theresa Seidl und Herbert Hartl zuständig. Die beste Einzelschützin im Turnier war Lisa Rieß (Amberg) mit 396 von 400 möglichen Ringen.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

Im Luftpistolenwettbewerb konnte der fünffache Dauersieger aus dem Gau Steinwald erstmals geschlagen werden. Das Gau-Team aus Nabburg war mit 2147 Ringen dieses Jahr nicht zu schlagen und stellten mit Andreas Köppl (376) und Lukas Spachtholz (374) auch die besten Einzelschützen. Zum Siegerteam gehörten noch Christina Ketzler, Klaus Ketzler, Jochen Köppl und Michael Forster. Die weiteren Ränge belegten der Gau Schwandorf (2101) und Amberg (2076).

Die Ehrengäste zollten den Schützen hohen Respekt über die erbrachten sportlichen Leistungen und bedankten sich bei den Ehrenamtlichen für ihr Engagement. Nicht nur der sportliche Erfolg, sondern auch Kameradschaft und Geselligkeit gehören zum Sport, so Scharf. Das Personal der Geschäftsstelle sorgte für eine würdige Veranstaltung, die von der „Bierfilzlmuse" umrahmt wurde.

Gaugesamtergebnisse:

Luftgewehr:

1. Roding 3034 Ringe;

2. Burglengenfeld 3019;

3. Nabburg 3009;

4. Armesberg 3002;

5. Steinwald 2997;

6. Amberg 2997;

7. Sulzbach-Rosenberg 2954;

8. Cham 2932;

9. Bruck 2932;

10. Waldmünchen 2926;

11. Neunburg v. W. 2561;

12. Oberviechtach 2461.

Luftpistole:

1. Nabburg 2147 Ringe;

2. Schwandorf 2101;

3. Amberg 2076;

4. Steinwald 2062;

5. Burglengenfeld 2061;

6. Bruck 2035;

7. Armesberg 2020;

8. Roding 1994;

9. Oberviechtach 1834;

10. Sulzbach-Rosenberg 1792.

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der A6 ...
EILMELDUNG: Stichwahl in Bodenwöhr