Donnerstag, 27. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

22. Juni 2019
Regensburg
Top-Thema
Polizei
Region
Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (142 Worte)

Ladendieb flüchtet ohne „Stoff“ - Zeugen gesucht

Wernberg-Köblitz. Ein bislang unbekannter Ladendieb begab sich am Samstag, kurz vor 10.00 Uhr, direkt in die Spirituosenabteilung eines Verbrauchermarktes in der Nürnberger Straße. Er wurde dabei beobachtet, wie er einige Flaschen einsteckte, was zur Folge hatte, dass er vom Marktleiter angesprochen wurde.  

Er holte eine Whisky-Flasche heraus und flüchtete aus dem Geschäft. Der Täter wurde von einer Mitarbeiterin verfolgt, weswegen er auf dem Parkplatz die nächste Whisky-Flasche abstellte. Nach ca. 100 Metern hatte die engagierte Mitarbeiterin den Mann eingeholt und ließ sich von ihm weitere fünf Flaschen mit Hochprozentigem aushändigen.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

Bevor er flüchtete, entschuldigte er sich bei der Frau. Immerhin zeigte er gute Manieren.

Der Mann war ca. 30 Jahre alt, 1,80 m groß und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Der Mann trug zur Tatzeit einen blauen Parka mit eingenähten Innentaschen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Nabburg unter der Tel.-Nr. 09433/2404-0 entgegen.

Ferienbetreuung 2019: Ostern, Pfingsten und Sommer...
Felsenkellerführungen in der 6. Kalenderwoche

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2185 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok