1 Minuten Lesezeit (132 Worte)
Empfohlen 

Stark für Regensburg – gemeinsame erfolgreiche Streife von Bundes- und Landespolizei

stark_fuer_regensburg-imagebild_TSO5y (c) PP Oberpfalz

Ein Pärchen fiel der gemeinsamen Streife von Bundespolizisten und Beamten der PI Regensburg Süd im Bahnhof auf. Nach einer Kontrolle in den frühen Mittagsstunden des Freitag, 01.02.2019, galt es mehrere Anzeigen zu fertigen.

Der Aufenthalt mit einem Fahrrad in einer Bahnhofshalle fällt üblicherweise sofort auf, dumm wenn der Drahtesel auch noch als entwendet gilt. Bei der folgenden Kontrolle, der im Rahmen der Aktion „Stark für Regensburg" gemeinsamen Streife im Bahnhofsbereich von Regensburg, stellten die Beamten zudem Betäubungsmittel sicher.


Anzeige

Die 17-Jährige führte das Fahrrad, das im Landkreis Regensburg gestohlen wurde, mit sich. Zudem wurde bei ihrer eingehenden Überprüfung auch noch die gefährliche Droge Crystal aufgefunden.

Die junge Frau hat sich nun wegen Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz und dem Strafgesetzbuch zu verantworten. Ob sie selbst das Fahrrad entwendet hat, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Hochwertiger BMW in Grafenwöhr entwendet - Poiizei...
Bezirk sucht kreative Macher aus der Oberpfalz - K...