Donnerstag, 25. April 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

24. April 2019
Bodenwöhr
Reportage
Bodenwöhr. Wer den Traum vom eigenen Haus verwirklichen möchte, ist am 5. Mai bei FischerHaus in Bodenwöhr genau richtig. Anlässlich des „Tags des deutschen Fertigbaus" lädt das Unternehmen Baupaare und solche, die es werden wollen, nach Bodenwöhr ei...
17. April 2019
Kreis Tirschenreuth
Reportage
​NEU: Ermäßigte Eintritte für Schüler und StudierendeGegen Nachweis erhalten Schüler und Studierende ermäßigte Eintritte für die Bade- und Wellnesslandschaft. Die Altersbeschränkung (ab 10 Jahre in der Badelandschaft bzw. 14 Jahre in der Wellnessland...
14. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Die geheimnisvollen, romantischen und auch ein wenig gruseligen Pfade führen tief in den Berg hinein. Ständig durchbrechen fein säuberlich heraus gemeißelte Abzweigungen die gelben Sandsteinwände. Neugier und die Furcht, sich in diesem gr...
06. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Es ist keine Übertreibung, ihn ein Mammutprojekt zu nennen: Der Umbau der Friedrich-Ebert-Straße ist in seine letzten beiden Bauabschnitte gestartet. Nach der Fertigstellung der ersten beiden Abschnitte im letzten Jahr hat die Stadtv...

Aktuell

24. April 2019
Schwandorf
Region
Schwandorf. Die bereits jetzt schon gut funktionierende Zusammenarbeit der bayerischen und tschechischen Polizei wird seit Anfang März von Polizeioberrat Christian Kiener koordiniert. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (166 Worte)
Empfohlen 

Bürgermeister empfängt Neubürger

Neuburgerempfang-2019

Bürgermeister Thomas Falter stellte bei einem Empfang für Neubürger die Gemeinde mit ihren verschiedensten Einrichtungen vor. Bei einem Rundgang durch das Mehrgenerationenhaus wurden die Bücherei, der Jugendtreff und die Räumlichkeiten des Musikverein präsentiert.

Mittlereile ist es die siebte Veranstaltung dieser Art. Bürgermeister Thomas Falter hatte immerhin 346 Personen eingeladen, die im vergangenen Jahr neu zugezogen waren. Trotz starken Glatteises waren 45 Bürger*innen der Einladung gefolgt. Mit einem Glas Sekt und einem Pralinengruß wurden die Neuankömmlinge vom Gemeindeoberhaupt und seiner Frau Elke offiziell im MGH der Gemeinde begrüßt.

„Zum Jahresende lebten genau 5313 Menschen in der Gemeinde, wobei sich Zu- beziehungsweise Abgänge ziemlich die Waage halten", betonte Bürgermeister Falter. In einer Präsentation stellte er anschließend die Gemeinde mit den zahlreichen gemeindlichen, kulturellen und touristischen Einrichtungen vor. Falter verwies auch auf den Preis „Familienfreundliche Kommune", den die Gemeinde 2013 und 2016 erhielt.

Nach einem Rundgang standen der Bürgermeister als auch Geschäftsleiter Daniel Fendl und Bauamtsleiter Uwe Knutzen sowie Stephanie Staudenmayer vom MGH für Fragen der Neubürger zur Verfügung.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Unfallflucht durch Lkw mit Anhänger
Neue Kindertagesstätte für die Johanniter

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2179 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok