Montag, 18. Februar 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3806 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

2 Minuten Lesezeit (363 Worte)

Heizen mit Holz: Großer Thementag bei Gienger Regenstauf

100219-Gienger-6 Fotos: Borkner

Wird im Haus eine neue Heizanlage benötigt, dann fällt die Wahl immer häufiger auf Holz. Aus gutem Grund, wie die Firma Gienger in Regenstauf mit ihrer Ausstellung „Elements" mitteilt. In Regenstauf gab es am Freitag den jährlichen großen „Holz-Heiz-Tag", bei welchem sich die Interessenten über die Vorteile und Bandbreite des Festbrennstoffs und der dazugehörigen Anlagen informieren konnten. 

Gienger in Regenstauf bietet unabhängige Beratung für alle Heiztechniken.

„Holz und auch Pellets haben gegenüber dem Öl und dem Gas den Vorteil, dass man sie bei uns aus der Region beziehen kann", sagt der Verkaufsleiter für Heizungen bei Gienger Elements, Michael Goß. Dabei ist der nachwachsende Brennstoff weitgehend CO2-neutral. Außerdem kann bei entsprechender Technik auch aus den Abgasen noch Heizenergie gezogen und verwendet werden, so dass die Holzöfen mit zu den effizientesten Energieverwertern gehören. Gienger Elements stellte dazu verschiedene Typen vor. „Wichtig ist, dass wir die Anlagen nicht an den Endkunden verkaufen", so Goß. „Wir beliefern ausschließlich Fach-Handwerksbetriebe." Damit stellt Gienger Haustechnik sicher, dass beim Verbraucher nur erste Qualität ankommt – und das von Anfang bis Ende.


„Wer zu uns kommt, bekommt kompetente Beratung durch uns und unsere Partnerfirmen", sagt der Verkaufsleiter. Da Gienger Elements Produkte aller Heiztechniken anbietet, erfolgt die Beratung unabhängig. „Wir suchen nach der optimalen Lösung für unserer Kunden", sagt Goß. Das beginne bereits bei der Information, wie Holzheizöfen vom zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert werden. Dabei können zum Beispiel Kombinationskessel für Pellets und Scheitholz bei einem sanierten Gebäude mit mindestens 7.500 Euro bezuschusst werden. Die Förderprogramme sind für Endverbraucher häufig ein schwer zu entschlüsselnder Tabellenwald, weshalb Gienger Elements und die Partnerfirmen den Kunden diesen Part abnehmen. „Wir informieren, füllen sämtliche Anträge aus und betreuen den Kunden solange, bis das Fördergeld auf seinem Konto ist", so Goß.
Dieses Portfolio überzeugte auch die zahlreichen Besucher des Holz-Heiz-Tages bei Gienger Elements in Regenstauf. Der Haustechnikspezialist hat über 25.000 Artikel vorrätig und ist mit täglich zweimaliger Lieferung sowie den Sonderfahrten in der Nacht auch im Bereich der Logistik kompetenter Partner für seine Kunden.
Holzkessel gibt es in unterschiedlichen Leistungsklassen.
Wie funktioniert eine Heizungssteuerung? Beim Holzheiztag haben es die Kunden erfahren.
Die Ascheladen bei Holzheizungen.
Betrunkener wirft Stuhl in Faschingsgesellschaft
Einbruch in Autohaus: Schaden im fünfstelligen Eur...

Aktuell

15. Februar 2019
Regensburg
Region
Nach dem sexuellen Missbrauch eines Kindes in Regensburg (wir berichteten), ist am späten Mittwochnachmittag, den 13.02.2019, ein 55-jähriger Mann aus dem Regensburger Stadtosten festgenommen worden. Die intensive Arbeit der Ermittlungsgruppe „EG Kum...

PR-Reportage

10. Februar 2019
Reportage
Region
Regensburg
Wird im Haus eine neue Heizanlage benötigt, dann fällt die Wahl immer häufiger auf Holz. Aus gutem Grund, wie die Firma Gienger in Regenstauf mit ihrer Ausstellung „Elements" mitteilt. In Regenstauf gab es am Freitag den jährlichen großen „Holz-Heiz-...

Anzeige

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok