Anzeige
CSU-JHV Die neu gewählte Vorstandschaft des CSU Ortsverbandes mit Bürgermeister Walter Schauer, Ludwig Dirscherl, Wolfgang Schwab, Wilhelm Schmidbauer, Josef Reitinger, Roswitha Schmidbauer, Martin Winter, Albert Schafbauer und Sieglinde Dirscherl (v. links). (c) by Ludwig Dirscherl

CSU Ortsverband Neuwahlen

2 Minuten Lesezeit (402 Worte)

Thanstein/Kulz. Bei der Ortshauptversammlung des CSU Ortsverbandes im Krämerhof legte Ortsvorsitzender Josef Reitinger seinen Rechenschaftsbericht ab und wurde erneut im Amt bestätigt. Er freute sich über den Besuch von Altbürgermeister und Ehrenbürger Alfons Kramer, Bürgermeister Walter Schauer und den Neumitgliedern Wolfgang Schwab und Maximilian Weingärtner.

Eine positive Bilanz zog der Ortsvorsitzende Josef Reitinger in seinem Rechenschaftsbericht bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes, in dem derzeit 29 Mitglieder aktiv sind. Er erinnerte an mehrere Aktivitäten im politischen, sozialen und gesellschaftlichen Bereich. Teilgenommen wurde an Regional- und Ortsvorsitzenden-Konferenzen des Kreisverbandes und an kommunalpolitischen Veranstaltungen. Er besuchte runde Geburtstage, Schafkopfturniere und war bei zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen der 800 Jahrfeier Thansteins vertreten. Der Neujahrsempfang fand im Gasthaus Ring statt, dazu kam Landrat Thomas Ebeling und ehrte für ihre langjährige CSU Mitgliedschaft Heinrich Reitinger (55 Jahre), Norbert Wagner (30) und Engelbert Lautenschlager (10).


Anzeige

Als kommunaler Mandatsträger informierte Bürgermeister Walter Schauer von der aktuellen Gemeindepolitik. Er bedankte sich beim Freistaat Bayern für die erhaltenen Zuschüsse. Durch die Stabilisierungshilfe, Schuldenabbau und der Bildung von Rücklagen besitzt die Gemeinde eine positive Finanzsituation. Das Gemeindeoberhaupt gab einen ausführlichen Maßnahmen-Rückblick und ging auf die geplanten Vorhaben von 2019 ein. Im ehemaligen Grundschulgebäude und auf dem Gelände entsteht eine ambulant betreute Wohngemeinschaft. Die Gesellschaft PRO Big Projekt GmbH hat das Gebäude auf Erbbaupacht für 99 Jahre erhalten. Erweitert wird das Vorhaben durch eine Tagespflege, die vermutlich die erste im Landkreis sein wird. Den Pflegedienst übernimmt Stefan Hammerl aus Eslarn.

In Dautersdorf wird eine Pumpstation errichtet, um an die Thansteiner Abwasseranlage angeschlossen zu werden. Weitere Planungen für Nachrüstung und Zusammenlegung der Kläranlage Kulz-Thanstein sind angedacht. Im Rahmen des Breitbandausbaus ist die Erschließung der letzten nicht-, bzw. unterversorgten Anwesen vorgesehen. Zusätzlich werden zwei neue Handymasten in Thanstein und Kulz errichtet. Bei der Dorferneuerung Thanstein werden die ersten Maßnahmen angeordnet. Weitere Themen sind Friedhof- und Leichenhaussanierung, Fremdenverkehr, Erweiterung der Feuerwehrausstattung, Wasserversorgung Dautersdorf, Nutzungskonzept und Förderung Bürgerhaus, sowie der Ortsstraßenausbau „Am Berg".

Eine vorbildliche Finanzverwaltung konnte dem Kassier Stefan Hörmann nachgewiesen werden. Reibungslos verliefen die Neuwahlen unter Wahlvorstand Walter Schauer. Der neue Ortsvorstand setzt sich zusammen aus: 1. Vorsitzender Josef Reitinger; den stellvertretenden Vorsitzenden Walter Schauer, Wolfgang Schwab und Martin Winter; Schriftführer Ludwig Dirscherl; Schatzmeister Stefan Hörmann; Beisitzer sind Sieglinde Dirscherl, Roswitha und Wilhelm Schmidbauer. Kassenprüfer Heinrich Reitinger jun. und Albert Schafbauer. Als Delegierte zur Kreisvertreterversammlung wurden Josef Reitinger und Wolfgang Schwab bestimmt. Dessen Ersatzdelegierte sind Martin Winter und Walter Schauer. Diskussionsthemen waren Volksbegehren und die Europawahl.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. September 2020
Wackersdorf. Überraschung: Die Kinder des Kindergartens Regenbogen in Wackersdorf konnten es kaum abwarten, bis sie den Deckel der großen gelben Box öffnen durften. Heraus kamen neben Würfeln, Tüchern und Bällen auch ganz viele Spielgeräte, mit denen...
30. September 2020
Schwandorf. Am Dienstagvormittag wurde der Polizei eine Person gemeldet, die sich verdächtig im Bereich Fronberg aufhalten solle und dort eventuell die Häuser bzw. Wohnungen ausspähen würde. Tatsächlich konnte in der Eisenwerkstraße ein 41-jähriger, ...
29. September 2020
Am heutigen Dienstag wurden vier neue Infektionen im Landkreis Schwandorf ermittelt. Es handelt sich hierbei um zwei Personen aus der Großen Kreisstadt Schwandorf, sowie um jeweils eine Person aus Nittenau und Schönsee....
29. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf Einladung von Bürgermeister Rudolf Seidl (UWM) war der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Schwandorf Alexander Flierl (CSU) kürzlich zu einem Besuch im Maxhütter Rathaus. Thema des Gesprächs in Maxhütte-Haidhof waren ...
29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
29. September 2020
Burglengenfeld. Herausforderung gemeistert: In Zeiten der Corona-Pandemie ein Ferienprogramm auf die Beine zu stellen, war keine einfache Aufgabe. Doch Jugendpflegerin Ines Wollny gelang es unter dem Motto "Ferien dahoam" viel Abwechslung für Kinder ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. September 2020
Amberg-Sulzbach. Die Bürgermeister der betroffenen Kommunen haben schon unterzeichnet, jetzt setzten auch die stellvertretenden Landräte und Fraktionsvorsitzenden des Landkreises Amberg-Sulzbach ihre Unterschrift unter die „Gemeinsame Stellungnahme z...
29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...

Für Sie ausgewählt