1 Minuten Lesezeit (184 Worte)
Empfohlen 

Jugendfeuerwehr Mainsbauern tagte

jugendversammlungffmainsbauern Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit den Jugendwarten Alexander Eichinger und Jürgen Markl sowie dem 1. Kommandanten Tobias Wittmann und Jugendbeauftragten Albert Frank.
Die alljährliche Jugendversammlung der Jugendfeuerwehr Mainsbauern fand am Freitagabend im Vorfeld der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mainsbauern im Gasthaus Hahn in Sulzbach statt. Jugendwart Alexander Eichinger begrüßt die anwesenden Jugendlichen sowie 1.Kommandanten Tobias Wittmann und Jugendbeauftragten Albert Frank. Eichinger blickte auf die zahlreichen Aktivitäten im letzten Jahr zurück.
Insgesamt investierten die beiden Jugendwarte in 100 Veranstaltungen über 300 Stunden Freizeit. Aktuell zählt die Mainsbauerner Jugendfeuerwehr 13 Mitglieder, neu dazugekommen sind Bastian Kainz, Florian Kainz und Fabian Markl. Insgesamt 42 Mal wurde im vergangenen Jahr geübt, davon 18 Mal für den Inspektionsjugendwettbewerb im Rahmen des 125-jährigen Gründungsfest der FF Mainsbauern am 2. Juni 2018.Die Jugendfeuerwehr beteiligte sich mit zwei Gruppen, unterstützt von der FF Pfaffenfang. Die gemischte Gruppe Mainsbauern/Pfaffenfang belegte den 8. Platz und die zweite Gruppe den 9. Platz. Außerdem waren die jungen Feuerwehrleute wieder fleißig dabei, Abzeichen zu machen. Sie nahmen am Oberösterreichischen Wissenstest, der Jugendflamme Stufe 2 und dem Wissenstest teil. Die Jugendzugübung fand 2018 auch im Bereich der FF Mainsbauern, beim Anwesen von Wolfgang Schneeberger statt. Auch beim Gemeindeschießen des RKK Roßbach/Wald beteiligten sich die Jugendlichen und erreichten den 2. Platz.

Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige
Lindenlohe: Mitarbeiter wollen unter "tarifliches ...
Wechsel an der BMW Spitze in Regensburg