1 Minuten Lesezeit (115 Worte)

Lagerfeuer unbeaufsichtigt gelassen

Lagerfeuer unbeaufsichtigt gelassen

Symbolbild: Harry Hautumm, pixelio.de / Sulzbach-Rosenberg. Am späten Samstagabend (07.04.2018) gegen 22.00 Uhr musste die Feuerwehr Sulzbach-Rosenberg zu einem Löscheinsatz im Bereich Bayreuther Straße / Zum Sportpark ausrücken, weil bislang Unbekannte dort auf einer Wiese ein Lagerfeuer eingerichtet und dieses unbeaufsichtigt zurückgelassen hatten. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Rauchentwicklung wahrgenommen und die Floriansjünger alarmiert.

Wenngleich das Feuer schnell gelöscht werden konnte, so bestand, nicht nur nach Einschätzung der Feuerwehrverantwortlichen, aufgrund der zuvor anhaltenden Trockenheit die Gefahr des Übergreifens des Feuers auf den unmittelbar angrenzenden Wald.

Die örtliche Polizeiinspektion hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, sich unter tel. 09661 / 87440 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Radler starten Saison
Der Vogelmayer in der Alten Seilerei