1 Minuten Lesezeit (136 Worte)
Empfohlen 

FFW Süssenbach gründet Kinderfeuerwehr

kinderfeuerwehr1 Die Verantwortlichen und die Ehrengäste mit der unterzeichneten Gründungsurkunde.
Süssenbach. Es sei ein historischer Abend, begrüßte Kommandant Michael Pangerl am Donnerstagabend die Anwesenden im Feuerwehrgerätehaus in Süssenbach im Beisein von Bürgermeister Hugo Bauer, KBM Norbert Mezei, Kreisfrauenbeauftragter Roswitha Meier, derbeiden Jugendbeauftragten der Gemeinde Wald, Barbara Haimerl und Albert Frank sowie derVerantwortlichen Sabrina Fichtl und Stefanie Zimmermann. Schon seit längerer Zeit trage man sich mit dem Gedanken eine Kinderfeuerwehr zu gründen, so Pangerl. 
Zwar gebe es keine Jugendfeuerwehr, aber die Geburtenzahlen seien steigend. Man wolle die Kinder möglichst früh an den Feuerwehrdienst heranführen. Die FFW Süssenbach habe die Kinder schon länger integriert, zum Beispiel ein Kino und ein Zeltlager organisiert. Auch die Gemeinde Wald habe genehmigt, dass die Kinderfeuerwehr in den aktiven Dienst übernommen werden könne. Kinder ab sechs Jahren können jetzt zur Kinderfeuerwehr gehen. In circa zwei Wochen wird es eine Infoveranstaltung für die Eltern geben.

Anzeige
Audi gegen Audi: Zwei Verletzte
Friedrich-Ebert-Straße: Nächster Bauabschnitt star...