Mittwoch, 20. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (194 Worte)

Jugendfahrt des Skiclub Neunburg vorm Wald

nen-gms-jugendcamp Foto: Monika Steffens

Bereits zum 5. Mal ging die Jugendfahrt des Skiclub Neunburg vorm Wald nach Eben in Pongau ins Jugendgästehaus Steiner. Ein Jubiläum und eine Erfolgsgeschichte.

Die Teilnehmerzahl steigerte sich von Jahr zu Jahr, so dass in diesem Jahr 2 Busse eingesetztwurden. Der Andrang bei der Anmeldung war so groß, daß bereits nach kürzester Zeit die Fahrt ausgebucht war. Bis auf den letzten Platz waren die Busse mit 101 Teilnehmern besetzt. Eine Rekordzahl!

Das Skigebiet Flachau- Flachauwinkel-Zauchensee bot alles was das Skifahrerherz begehrt. Weitläufige Pisten, Schneesicherheit und Hüttengaudi – für jeden war etwas geboten.

Geselligkeit, Gemeinschaft und Spaß stand bei der Jugendfahrt im Vordergrund. So waren die Abende mit Gesellschaftsspielen, Lagerfeuer und Musik kurzweilig und unterhaltsam. In altbewährter Manier verköstigte und bewirtete Waltraud, die gute Seele des Gästehauses alle 101 Teilnehmer aus Neunburg. Hervorragendes Essen, perfekte Unterkunft und ausgezeichneter Service, das zeichnet das Jugendgästehaus Steiner aus. Dem Jugendleitermit seinem Team gilt auch ein großes Dankeschön, eine reibungslose 3-Tagesfahrt mit so vielen Teilnehmern klappt nur bei einer hervoragenden Organisation. Jugendleiter Christian Blößl richtete ein Dankeschön an das Busunternehmen Bauer. Souverän und sicher klappte der Transport ins Skigebiet und wieder nach Hause. Insgesamt ein wunderbares Event für alle.

Anzeige
Holz kann alles!
Pkw im Weiher vorgefunden

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2782 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok