1 Minuten Lesezeit (137 Worte)
Empfohlen 

In Bruck rockten 160 Leute mit Knucklehead Inc.

IMG_5198
Bruck: Am vergangenen Samstag dröhnte es rockig aus dem Meisl-Saal. „Knucklehead Inc." eröffnete den Abend der Woodstock-Freunde Bruck/Bodenwöhr mit Cover-Rock-Songs der alten Schule. 
Als der Song „La Grange" von ZZ-Top angespielt wurde, hatten sie die mehr als 160 Gäste voll auf Ihrer Seite. Die Tanzfläche war brechend voll. So fand man ein begeistertes Konzertpublikum vor. Die Headliner des Abends „Black Purple" begannen ihren Auftritt mit „Highway Star", gefolgt von „Strange Kind of Women". Als „Child in Time" intoniert wurde, wuchs Sänger Tommy Schuller über sich hinaus und sang den über mehrere Oktaven laufenden Refrain in einer Klarheit, dass es im Meisl-Saal bis spät in die Nacht brodelte.

Die Resonanz der Gäste war außergewöhnlich gut, alle kamen voll auf ihre Kosten und die „Woodstock-Freunde" fühlten sich bestätigt, auch bei diesem Konzert die richtige Bandauswahl getroffen zu haben.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
FW-Starkbierfest, SpVgg-Versammlung und Kolping-Ra...
Finger nahezu abgetrennt