1 Minuten Lesezeit (202 Worte)

16-Jähriger von drei Jugendlichen zusammengeschlagen

16-Jähriger von drei Jugendlichen zusammengeschlagen

Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio

Sulzbach-Rosenberg. Am Freitag, den 09.11.2018 kam es in der Nähe des Kriegerdenkmals, gegen 22:30 Uhr, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen, bei der ein 16-jähriger Stadtbewohner von drei weiteren Jugendlichen durch mehrere Schläge und Tritte gegen den Kopf, ins Gesicht und den Oberkörper so stark verletzt wurde, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Anzeige

 

 

Die drei Täter waren ein 17-jähriger Jugendlicher und zwei Mädchen im Alter von 15 und 17. Der 17-jährige, männliche Täter ging sogar soweit, dem 16-Jährigen ein Messer an den Hals zu halten und ihn zu bedrohen.

Der 16-Jährige konnte sich trotz seiner Verletzungen zu einer Bushaltestelle in Rosenberg retten, wo er letztendlich von einem bisher unbekannten Zeugen gefunden und nach Hause gebracht wurde.

Von Dort wurde er schließlich ins Krankenhaus gebracht, da er sich einige Hämatome und Prellungen zugezogen hatte. Das Ausmaß seiner Verletzungen kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mit Sicherheit festgelegt werden.

Nun ist die Polizei Sulzbach-Rosenberg auf der Suche nach Zeugen, die etwas Verdächtiges in diesem Zusammenhang beobachtet haben. Allen voran wird der hilfsbereite PKW-Fahrer gesucht, welcher den verletzten Jugendlichen von der Bushaltestelle nach Hause gebracht hat. Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizei Sulzbach-Rosenberg (09661/8744-0).

Ehrenabend und Faschingsauftakt von Grün-Weiß OVI ...
Überwältigender Sturm auf das Ersatz-Rathaus