1 Minuten Lesezeit (179 Worte)

Komplettsperrung der Industriestraße

road-block-3811508_960_720
Steinberg. Die Gemeinde Steinberg am See lässt seit Anfang März eine Abbiegespur von der Industriestraße in die Straße „In der Oder" bauen. Für die letzten Baumaßnahmen ist eine Komplettsperrung der Industriestraße notwendig.

Derzeit ist die Industriestraße im betroffenen Bereich halbseitig gesperrt, der Verkehr wird über eine Funkampel einspurig an der Baustelle vorbeigeführt, ein Einfahren in die Straße „In der Oder" ist nicht möglich. Vom 8. - 12. April wird die Industriestraße für die Bauarbeiten in Höhe des Steinberger Sees komplett gesperrt. Industrie- und Gewerbebetriebe, welche die Industriestraße für den Zulieferverkehr nutzen, werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren, die entsprechenden Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert. Ein direktes Anfahren der Wackersdorfer Gewerbe- und Industriegebiete über die A93 Anschlussstelle Schwandorf-Süd und Industriestraße ist nicht möglich!

Freizeit- und Tourismusgäste hingegen erreichen das Westufer des Steinberger Sees (u.a. mit der Erlebnisholzkugel, Wakeboard-Anlage, Adventuregolf und Gaststätte Seeblick) am besten über die Anschlussstelle Schwandorf-Süd und weiter über die Zufahrt von der Kreuzung „Oder". Die Baumaßnahmen sind notwendig, um das Westufer des Steinberger Sees mit seinen zahlreichen touristischen Attraktionen besser und verkehrssicherer erreichbar zu machen.


Anzeige
Reichtum vor unserer Nase: Heilkräuter und Gewürze
Burglengenfeld: Briefkasten gesprengt