1 Minuten Lesezeit (190 Worte)

Wanderpokalschießen in Thanstein

Thanstein. Vom 09. bis 10. Mai findet das jährliche Wanderpokalschießen der Vereine „Au-Talschützen" Pillmersried, „Wildschütz" Prackendorf, Kgl. priv. Feuerschützengesellschaft Rötz und Vorderlader- und Pistolenclub Thanstein statt.

Ausrichter ist heuer Thanstein, geschossen wird im Schützenheim. Es können beliebig vielen Schützen auch Schüler, Jugend und Auflageschützen daran teilnehmen. Geschossen werden kann am Donnerstag und Freitag von 18 bis 22 Uhr. Die Siegerehrung ist am Samstag, 11. Mai ab 19 Uhr in Thanstein. Die Einlage beträgt fünf Euro für fünf Tiefschuss Mannschaft und fünf Tiefschuss Preis. Der Nachkauf zwei Euro für fünf Schuss ist unbeschränkt nur auf Preise möglich. Senioren Auflage (Teiler mal Faktor 1,4). Luftpistole (Teiler geteilt 3,0).


Anzeige

In die Mannschaftswertung kommen alle Vereinsmitglieder der teilnehmenden Vereine. Der von der Sparkasse Neunburg gestiftete Wanderpokal geht in den Besitz des Vereins über, der diesen dreimal in regelmäßiger oder unregelmäßiger Reihenfolge gewonnen hat. Der Ausrichter, stellt zusätzlich für die drei besten Einzelsieger Pokale zur Verfügung. 

Für das damit verbundene Preisschießen werden mindestens 25 Sachpreise im Wert von 200 Euro bereitgestellt. Jeder teilnehmende Verein erhält eine Erinnerungsurkunde. Den Meistbeteiligungspreis in Form von 30 Liter Bier erhält der Verein mit der stärksten Teilnehmerzahl (Gastgeber ausgeschlossen).  

Faszination Lichtschießen
Ab jetzt neu in Maxhütter-Haidhof: Freude schenken...