Mittwoch, 26. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

22. Juni 2019
Regensburg
Top-Thema
Polizei
Region
Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (252 Worte)

Kinder-Stadtführung: Mit dem schlauen Kasperl unterwegs in Burglengenfeld

Kasperlgruppe-im-Museum-2016-Foto-von-Alexander-Spitzner Die Stadtführergruppe mit dem Kasperl zu Besuch im Oberpfälzer Volkskundemuseum, 2016; (c) by Alexander Spitzner

Wer ist der Burglengenfelder Stadtpatron St. Georg, und wie war das Leben am Fluss eigentlich früher so? Der schlaue Kasperl weiß (immer und über alles) Bescheid und geht am Sonntag, 28. April 2019, mit den Stadtführerinnen Petra Forster und Monika Söllner auf historische Spurensuche. 

Treffpunkt ist um 15 Uhr beim Georgsbrunnen am Marktplatz. Für Kinder kostet die rund einstündige Führung drei Euro und für Erwachsene 1,50 Euro.

Hier treffen die Kinder den mittelalterlichen Stadtpatron, der seit 1994 in Burglengenfeld in aller Öffentlichkeit „ pudelnackert" mit dem Drachen kämpft. Und der Kasperl weiß noch viel mehr über die alten Häuser, das Rathaus, die Kirchen und die vielen Kunstwerke in den Straßen und natürlich auch über das Leben und Arbeiten in der alten Stadt Burglengenfeld.


Anzeige

Die Führung ist geeignet für Kinder ab drei Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen) und ab sechs Jahren auch allein. Bitte eine Brotzeit und ein Getränk nicht vergessen. Bitte beachten: Der ursprüngliche Termin der Kinderstadtführung war 5. Mai 2019 und wurde vorverlegt auf den 28. April 2019.

Anmeldung ist erforderlich im Oberpfälzer Volkskundemuseum, unter Tel. (09471) 60 25 83 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sammlung landwirtschaftlicher Folien im Landkreis ...
90. Geburtstag Günther Blaschke

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1910 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok