Anzeige
Bild-002 Polizeidirektor Thomas Lachner, 1. BGM Stefan Braun, 3. BGM Josef Schmaußer, 1. BGM Florian Junkes, 2. BGM Dr. Hans Lang, Polizeirat Wolfgang Schüler, Erster Polizeihauptkommissar Hans-Peter Klinger(von li.); (c) by Polizeiinspektion Amberg

Sicherheitsgespräche der Polizeiinspektion Amberg mit Bürgermeistern

2 Minuten Lesezeit (309 Worte)
Empfohlen 

Amberg. Polizeidirektor Thomas Lachner begrüßte als neuer Dienststellenleiter erstmalig die Bürgermeister der zum Zuständigkeitsbereich gehörigen Kommunen, Ammerthal, Hohenburg, Kastl, Ursensollen, Kümmersbruck, Rieden, Schmidmühlen, Ebermannsdorf, Ensdorf, Freudenberg, Hirschau und Schnaittenbach zu den alljährlich stattfindenden Sicherheitsgesprächen der Polizeiinspektion Amberg.

Im Mittelpunkt stand jeweils die Kriminalitätsentwicklung in den einzelnen Gemeinden, Märkten und Städten. „Insgesamt sehr positiv stellen wir stark rückläufige Zahlen unter anderem bei den Wohnungseinbrüchen fest" führte Lachner aus und verwies ebenso auf den kürzlich vom Innenministerium veröffentlichten Sicherheitsbericht 2018.


Anzeige

Gerade das Zusammenwirken von Bürgerinnen und Bürgern mit der Polizei ist der Schlüssel zum Erfolg. „Es ist mir besonders wichtig, dass die Bürger bei verdächtigen Wahrnehmungen sofort zum Telefon greifen und die Polizei unter der Notrufnummer 110 verständigen", teilte Polizeichef Lachner weiter mit. 

In der Oberpfalz gingen die Zahlen bei den Wohnungseinbrüchen um 36% auf 251 Fälle zurück, jedoch sind im Bereich Fahrraddiebstähle und Rauschgiftkriminalität Anstiege über 20% zu verszeichnen. Besonders weil durch deutlich verstärkte Kontrollaktivitäten in der Betäubungsmittelszene viele Aufgriffe gelangen, mussten erheblich mehr Ermittlungsverfahren geführt werden. Diese Tendenzen lassen sich auch auf den Schutzbereich der PI Amberg übertragen. 

Festzustellen war dazu auch eine Häufung von Fällen der Internetkriminalität. Trotz des minimalen Anstiegs der Gesamtstraftaten, kann die Polizei aber die höchste Aufklärungsquote im Langzeitvergleich vorweisen. Besonders hervorzuheben ist die Aufklärungsquote der PI Amberg, die mit 70,86% erfreuliche 6% über dem sehr guten bayernweiten Schnitt liegt.

Polizeidirektor Lachner schloss mit der Feststellung an die Bürgermeister: „Wer in Ihren Kommunen wohnt, kann ohne Furcht sicher leben und sich wohl fühlen!" Dieser Aussage stimmten alle zu.

Polizeirat Wolfgang Schüler, 1. BGM Erwin Geitner, 1. BGM Peter Braun, Polizeidirektor Thomas Lachner, 1. BGM Markus Dollacker, 3. BGM Erich Meidinger, Erster Polizeihauptkommissar Hans-Peter Klinger, 1. BGM Roland Strehl(von li.)
Polizeidirektor Thomas Lachner, Erster Polizeihauptkommissar Hans-Peter Klinger, 1. BGM Josef Reindl, 1. BGM Alwin Märkl, 1. BGM Herman Falk, Polizeirat Wolfgang Schüler(von li.)
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

04. Juli 2020
Guteneck. Am Freitagvormittag gegen 9.40 Uhr befuhr ein 33-Jähriger aus Neukirchen mit seinem Pkw die Staatsstraße 2156 aus Unteraich kommend in Richtung Nabburg. Im Bereich der Einmündung nach Eckendorf wollte er offenbar auf den...
03. Juli 2020
Die coronabedingten schwierigen Umstände haben beim OVIGO Theater e.V. für ein Novum gesorgt. Erstmals wurde eine Jahreshauptversammlung online abgehalten. Dabei kam es am vergangenen Donnerstag (02.07.2020) zu wichtigen Entscheidungen. Die wohl wich...
03. Juli 2020
Schwandorf. Es steht für 2021 wieder ein Bürgertopf mit 100.000 Euro für Wünsche, Ideen und Anregungen der Schwandorfer*innen zur Verfügung. Auch Kinder dürfen und sollen mitmachen! ...
03. Juli 2020
Schwandorf. Eines der berühmtesten Schwandorfer Wahrzeichen trägt seit dieser Woche ein neues kunstvolles Emblem. Auf dem Türmerhaus unterhalb des Blasturms brachte der Malermeister Gerhard Bendl am Dienstag in mühevoller Kleinarbeit einen Schri...
03. Juli 2020
Bruck. Im Zeitraum vom 25.06.2020, 10 Uhr, bis 02.07.2020, 10 Uhr, wurde in einem Waldstück nahe Sankt Hubertus bei Bruck eine Alu-Teleskopleiter von einem Hochsitz entwendet....
02. Juli 2020
Schwandorf. Am Samstag (27. Juni 2020) wurden in der Kreuzfeldstraße zwei Menschen getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründete in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Amberg umgehend die Ermittlungsgruppe „Kreuzfeld", die eine groß ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt