Samstag, 25. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

09. Mai 2019
Nabburg
Reportage
Nabburg. Das Freizeit- und Erholungszentrum Perschen bietet viele Möglichkeiten, die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. In der Wärmehalle und im neu gestalteten Dampfbad mit verschiedenen Düften können sich die Besucher entspannen und anschließend...
07. Mai 2019
Reportage
Ostbayern. Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Zahlreiche technische Hilfsmittel können heute Senioren darin unterstützen, länger eigenständig in d...
02. Mai 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Das ist ein Spruch, den die Gästeführer der Großen Kreisstadt Schwandorf häufig hören: „Da war i no nie…"
 Das ist für Gäste, die von außerhalb nach Schwandorf kommen, nicht verwunderlich. Aber selbst eingefleischte Bürger kommen im Rahme...

Aktuell

17. Mai 2019
Kreis Tirschenreuth
Top-Thema
​Die Arbeit stresst, die Kinder wollen am Wochenende mit ihren Kumpels Party machen, die romantischen Urlaubstage mit dem/der Liebsten sind schon viel zu lange her, der Rücken zwickt oder ganz allgemein ist der Erholungs-Pegel schon wieder auf einen ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (154 Worte)
Empfohlen 

LKW verwandelt B85 in großen Sandkasten

IMG_1839 (c) by Wagner

Ebermannsdorf. Am Dienstagabend, gegen 20:15 Uhr, fuhr ein Sattelzug mit Sand beladen, von Ebermannsdorf kommend, in Richtung Amberg auf die B85 auf. Aus bislang ungeklärter Ursache kippte der Auflieger um und riss die Zugmaschine mit.
Der geladene Sand verteilte sich großflächig bis zu einer Höhe von rund einem Meter über die B85 und verwandelte diese dadurch in einen einzigen Sandkasten.

Der Fahrer des LKW wurde leicht verletzt und noch vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Vorsorglich kam er zur Beobachtung ins Klinikum Amberg. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Der Sattelzug musste mittels Autokran wieder aufgestellt und danach abgeschleppt werden, für die Aufräum- und Reinigungsarbeiten bot das Fuhrunternehmen selbst einen Ersatz-LKW und einen Radlader an.


Anzeige

Zur Absperrung und Verkehrsleitung waren die Feuerwehren Pittersberg und Ebermannsdorf vor Ort, ebenso wie Kreisbrandinspektor Hubert Blödt. Der Verkehr wurde bereits ab Pittersberg über Freihöls nach Amberg umgeleitet. Die B85 war in Fahrtrichtung Amberg für mehrere Stunden komplett gesperrt. 

Mitbewohner mit Messer schwer verletzt
BMW Group Werk Regensburg: Erfolgreiche Premiere d...

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1619 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok