Samstag, 25. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

09. Mai 2019
Nabburg
Reportage
Nabburg. Das Freizeit- und Erholungszentrum Perschen bietet viele Möglichkeiten, die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. In der Wärmehalle und im neu gestalteten Dampfbad mit verschiedenen Düften können sich die Besucher entspannen und anschließend...
07. Mai 2019
Reportage
Ostbayern. Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Zahlreiche technische Hilfsmittel können heute Senioren darin unterstützen, länger eigenständig in d...
02. Mai 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Das ist ein Spruch, den die Gästeführer der Großen Kreisstadt Schwandorf häufig hören: „Da war i no nie…"
 Das ist für Gäste, die von außerhalb nach Schwandorf kommen, nicht verwunderlich. Aber selbst eingefleischte Bürger kommen im Rahme...

Aktuell

17. Mai 2019
Kreis Tirschenreuth
Top-Thema
​Die Arbeit stresst, die Kinder wollen am Wochenende mit ihren Kumpels Party machen, die romantischen Urlaubstage mit dem/der Liebsten sind schon viel zu lange her, der Rücken zwickt oder ganz allgemein ist der Erholungs-Pegel schon wieder auf einen ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (148 Worte)

Neuer Quartiersmanager im Projekt Soziale Stadt

quartiersmanager-maximilian-graef_stefan-effenhauser Maximilian Graef; © Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser

Regensburg. Am 3. Juni 2019 startet Maximilian Graef als neuer Quartiersmanager für das Projekt Soziale Stadt Innerer Südosten.

Er hat an der Universität Regensburg Erziehungswissenschaften studiert und lebt mit seiner Familie in Regensburg. Er war unter anderem bereits als Erzieher bei den Regensburger Domspatzen tätig. Als Quartiersmanager ist Maximilian Graef zukünftig zentraler Ansprechpartner für alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie für weitere Stadtteilakteure im Inneren Südosten. Er wird ab Juni das Quartiersbüro in der Daimlerstraße 27 übernehmen und dort regelmäßige Sprechstunden anbieten.


Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige

Die Diakonie Regensburg ist von der Stadt Regensburg als Träger des Quartiersmanagements für das Projekt Soziale Stadt Innerer Südosten beauftragt worden. 

Zu den Aufgaben des Quartiersmanagements zählen unter anderem die Initiierung von eigenen Projekten, die Förderung von ehrenamtlichem Engagement sowie die Vernetzung von Akteuren und Initiativen im Inneren Südosten. Außerdem soll mit dem Quartiersmanagement eine dauerhafte Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger am Projekt Soziale Stadt erreicht werden. 

Tricks taugen trefflich wenig - Präventionsarbeit ...
Tierischer Besuch bei den Wiesenzwergen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1719 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok