1 Minuten Lesezeit (78 Worte)

Hochsitz angezündet

hochsitz

Amberg: Vermutlich waren es Kinder, die bereits am 24.05.2019 (Fr), 15:00 Uhr einen Hochsitz in der Luitpoldhöhe angezündet haben. Eine Anwohnerin in der Selgradstraße hatte die Kinder im geschätzten Alter von 10-12 Jahren dabei beobachten können, als sie sich an dem Hochsitz zu schaffen machten und letztlich einen Schaden von ca. 2000 Euro verursachten.

Die Brandstifter waren nach der Tat in Richtung Witzlhof geflüchtet. Die Polizei ermittelt nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Anzeige
„Einkauf“ mit gefundener Kundenkarte
Traumzeit e.V.-Familien verbringen Auszeit am Chie...