Anzeige
Feuerwehr-Bchelkhn Kommandant Jürgen Steger, Festleiter Thomas Fenzl und Markus Pirzer (von links) führten mit der Pilsheimer Jurablaskapelle den Kirchenzug an.

Feuerwehr Büchelkühn: Beeindruckendes Fest zum 100-Jährigen

1 Minuten Lesezeit (284 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. 106 Vereine, darunter 66 Feuerwehren und 14 Musikkapellen: Der Festzug der Feuerwehr Büchelkühn zum 100-jährigen Bestehen ist rekordverdächtig. Vier Tage lang feierte die Bevölkerung im südlichen Stadtteil das Jubiläum.


Der Sonntag war der Höhepunkt. Abordnungen der örtlichen Vereine zogen zur Kirche und feierten auf dem Freigelände Gottesdienst. „Gott zur Ehr, dem Menschen zur Wehr". Diesen Wahlspruch der Floriansjünger stellte Pfarrer Peter Wolz in den Mittelpunkt seiner Predigt und hob das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrleute hervor. Der Geistliche segnete die neue Standarte und die Fahnenbänder. Festmutter Sabrina Pirzer heftete das von den Festdamen gestiftete Ehrenband an die neue Fahne. Auch die Patenvereine reihten sich ein in diesen Brauch. Eines der Fahnenbänder Fahnenband sollte an die verstorbenen Mitglieder erinnern.



Anzeige

In Begleitung der Jurablaskapelle Pilsheim marschierten die Gottesdienstbesucher zurück zum Festplatz. Bei den heißen Temperaturen waren die Feuerwehrleute für einen Durstlöscher dankbar. Nach dem Mittagessen war Aufstellung zum Festzug durch die Straßen, vorbei an den geschmückten Häusern. Voran marschierten Vorsitzender Markus Pirzer, Festleiter Thomas Fenzl und Kommandant Jürgen Steger. Dahinter folgten die Ehrengäste mit Schirmherrn Oberbürgermeister Andreas Feller und Ehrenschirmherrn Landrat Thomas Ebeling, die Mitglieder der Jubelwehr und die Festdamen in feschen Dirndln.

Durch ein Spalier von Musikern marschierten die Teilnehmer zurück auf das Festgelände, suchten sich einen Platz und warteten auf eine Maß Bier. Festleiter Thomas Fenzl zog am Ende eine positive Bilanz und war mit dem Besuch der Veranstaltungen zufrieden. Das Festprogramm begann mit einem „Vatertagsfrühschoppen" mit der "Büchelkühner Dorfmuse". Abends erfolgte der Bieranstich durch Oberbürgermeister Andreas Feller. Die Bayerische Band "Blechblos'n" spielte zur Unterhaltung auf. Am Freitag war im Festzelt Plattenparty angesagt. Für den Star-Abend am Samstag konnte die Wehr "Die jungen Zillertaler" gewinnen. Für Partystimmung sorgten zum Ausklang noch einmal die "Breznsalzer".

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

07. August 2020
Die Programmerstellung der Volkshochschulen im Landkreis für das Herbst/Winterheft ist derzeit kurz vor dem Abschluss. Die Kursplanung ist allerdings etwas anders als sonst. Die Abstandsregeln sind es vor allem, die berücksichtigt werden müssen. Dies...
07. August 2020
Der Zugang zum Eingangsbereich des Rathauses ist wieder geöffnet. Für OB Andreas Feller ist es wichtig, Besucher*innen des Rathauses bei hochsommerlichen Temperaturen oder Regen nicht vor dem Rathaus warten zu lassen. Daher wurden einige kleine Umbau...
07. August 2020
Nabburg. Im Zeitraum von 06.08.2020, 22.15 Uhr, bis 07.08.2020, 06.30 Uhr, besprühte ein unbekannter Täter mehrere Objekte mit gelber Farbe. Die Serie nahm ihren Anfang im Rotbühlring, wo auf einer Baustelle eine Mobiltoilette umgeworfen und zwei Bau...
07. August 2020
Schwandorf. Am Donnerstag, gegen 17.35 Uhr, war ein 20-jähriger Motorradfahrer in Schwandorf an der stark abschüssigen Straße an der Schwefelquelle unterwegs. Wegen stockenden Verkehrs mußte der Fahranfänger seine Geschwindigkeit verlangsamen. Dabei ...
07. August 2020
Auch in diesem Jahr bietet das Mehrgenerationenhaus Wackersdorf einen Sommer-Kunst-Workshop unter der Leitung von Sandra Schwarz-Leitner und Gisela Herzog an. Der Workshop findet am 2. und 3. September jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. Jeder Tei...
06. August 2020
Am vergangenen Wochenende strömten so viele Besucher wie nie zuvor an die Ufer von Steinberger See und Murner See. Insbesondere an den Nachmittagen waren Zufahrtswege und Parkplätze massiv überlastet. Um die Sicherheit an den Seen auch weiterhin gewä...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...
04. August 2020
Amberg-Sulzbach. Der Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach hat einen neuen Fachkreisbrandmeister für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte. Landrat Richard Reisinger bestellte hierfür Alexander Zeitler aus Freudenberg. Die entsprechende Urkunde händigt...
04. August 2020
Jura Werkstätten Amberg-Sulzbach fertigen Holzkisten für Streuobst Sulzbach-Rosenberg. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Öko-Modellregion „Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg" mit den Jura Werkstätten Amberg-Sulzbach: eine circa 60 x 40 cm große Holzk...
03. August 2020
Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Schwandorf unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen....

Für Sie ausgewählt