Donnerstag, 27. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

22. Juni 2019
Regensburg
Top-Thema
Polizei
Region
Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (246 Worte)
Empfohlen 

AWO ehrte treue Mitglieder

Bild-AWO-Ehrung2
Regenstauf. Zur jährlichen Hauptversammlung konnte Vorstand Thomas Weih viele treue Mitglieder der AWO begrüßen, insbesondere 2. Bürgermeister Hans Dechant, Ehrenbürger Eberhard Krüger, die Trägerin der Bürgermedaille Frau Wieder, Kreis- und Markträtin Paula Wolf und Marktrat Werner Schuster. In seinem Jahresrückblick ließ Vorstand Weih die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren.
Kaum neue Mitglieder bei der AWO

Weih bedauerte, dass die AWO wenig neue Mitglieder anlocke, vor allem an jungen Menschen fehle es, und die Alten sterben weg. Das sei allerdings ein Problem, mit dem sich auch andere Vereine herumschlagen müssten. Trotzdem bleibe die AWO ein wichtiger Baustein im sozialen Leben einer Gemeinde. So unterstütze man z.B. jedes Jahr zu Weihnachten bedürftige Bürger mit Einkaufsgutscheinen.

Bei der jährlichen Weihnachtsfeier sei man dazu übergegangen, statt des üblichen Pakets mit Stollen, Glühwein und anderen Leckereien „Oherrntaler" auszugeben, was bei den Besuchern gut angekommen sei.



Anzeige


In seinem Grußwort stellte 2. Bürgermeister Dechant v.a. Maßnahmen der Gemeinde vor, die sozialen Zwecken dienen, etwa im Wohnungsbau. Auch für Kinder und Jugendliche sei vieles auf den Weg gebracht worden. In diesem Zusammenhang wies er auf das 50jährige Jubiläum des Kindergartens Diesenbach im Jahr 2021 hin. Den zu ehrenden Mitgliedern der AWO gratulierte er und betonte, dass die Arbeiterwohlfahrt auch heute noch eine wichtige Rolle spiele.


Anschließend nahm er zusammen mit Vorstand Thomas Weih die Ehrungen vor:
Geehrt wurden:
Für 15 Jahre Benedikt und Katharina Niebler
Für 25 Jahre Werner Schuster und Brigitte und Werner Zaspel
Für 30 Jahre Walter Schmalz und Reinhard Wolf

Schwerer Unfall beim Kallmünz Triathlon
In das Felsenkeller-Labyrinth

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2382 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok