Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

bananenflanketriathlonSTA_0873

Bananenflanke Team: „Stars" beim 1. Fussball Triathlon

2 Minuten Lesezeit (392 Worte)

Steinsberg. Gelungene Premiere beim 1. von Uwe Schneider initiierten Fussball Triathlon in Steinsberg. Bevor der große Regen kam, meisterten die Teams der "Bananenflanke" mit Begeisterung den Parcours des Triathlon mit den Disziplinen Golf, Squash und Biathlon. Einen Riesenpaß hatten die sechs Teams a zwei Spieler, bei denen auch die Eltern mitspielen durften. 

​Beim Fussball-Golf auf dem Parcours mit zehn Stationen mussten die Teilnehmer wie beim Minigolf versuchen, die Ziele von einem Ausgangspunkt aus mit möglichst wenigen Schüssen zu treffen. Beim Fussball-Squash galt es, auf eine Torwand mit fünf Löchern (in einem Käfig) abwechselnd und direkt zu kicken, bis ein Ziel getroffen wurde. Sieger war, wer nach fünf Minuten die höchste Punktzahl erreicht hatte. Beim Fussball-Biathlon, bei dem Schnelligkeit und Treffersicherheit gefragt waren, zählte jede Sekunde. Nach jeweils drei Schüssen auf ein Ziel ging es im Laufschritt zum nächsten Ziel. Für jeden Fehlschuss musste eine kurze Strafrunde (ca. 15 Sekunden) absolviert werden.

Bereits vor Turnierbeginn herrschte großer Andrang, denn insgesamt 90 Spieler nahmen am Event teil und für die drei bestplatzierten Teams gab es tolle Preise zu gewinnen. So erhielt beispielsweise der Sieger in jeder Altersklasse (Erwachsene und Kinder bis 14 Jahren) eine Eintrittskarte für ein Bundesliga-Spiel des FC Bayern München. Außerdem wurde jeder Spieler mit einem T-Shirt und einem Ball ausgestattet. Neben dem Team Bananenflanke gab sich auch  Bayern-Legende Klaus Augenthaler die Ehre, der mit Deutschland 1990 Fussball-Weltmeister wurde und fleißig Autogramme verteilte.

Die beste Leistung des Tages boten die Jakobis (Markus und Manuel Jakobi), die nicht nur bei den Kids das erste Halbfinal-Ticket lösten, sondern auch die Erwachsenen in den Schatten stellten. Außerdem erreichten Subway, das Team Stöcklein sowie die Centerball-Kids das Halbfinale. Nach spannenden Duellen im Fussball-Squash, die jeweils aus zwei Einzel-Matches bestanden und bei denen nicht nur die Punktzahl, sondern auch die Zeit relevant war, standen die Jakobis als verdienter Gesamtsieger fest, denn an diesem Tag konnten sie nicht bezwungen werden.

Bei den Erwachsenen waren die Halbfinals bis zum letzten Schuss umkämpft und einmal musste aufgrund von Punktgleichheit sogar ein Shootout auf das Center-Loch die Entscheidung bringen. Die Erlkönige setzten sich mit zwei Siegen gegen die Geschmeidigen durch und trafen im Finale auf die Banausen, die sich gegen die Besondern ebenfalls mit zwei Siegen behaupten konnten. Christoph Binninger erwischte einen Sahnetag und setzte sich auch gegen den Deutschen Meister im Torwandschießen, Goran Rumunski, durch, was ihm und seinem Teamkollegen Daniel Haas, der gegen Jörg Pensl antrat, schließlich den Gesamtsieg einbrachte.




Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

02. Juni 2020
Wackersdorf. „Endlich geht es los", meinte Bürgermeister Thomas Falter beim Spatenstich für den neuen Edeka-Markt, der als ein besonders zentraler Wunsch der Bevölkerung von Wackersdorf gilt. Der Supermarkt soll bereits Ende 2020 eröffnet werden, kü...
02. Juni 2020
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist der 19. Todesfall mit oder an Corona zu vermelden. In einem Krankenhaus in Regensburg verstarb ein 36-jähriger Mann, der seit dem 11. April stationär und intensivmedizinisch behandelt wurde....
02. Juni 2020

Die Straßensperrung in Deglhof bei Maxhütte-Haidhof wird geändert.

02. Juni 2020

Bürgermeister Rudolf Seidl spricht mit Landrat Thomas Ebeling. 

02. Juni 2020

Schwandorf. Seit dem 30.05.2020 ist das Tourismusbüro der Stadt Schwandorf wieder für Gäste geöffnet.

01. Juni 2020
Kreis Schwandorf. Am Pfingstwochenende wurde eine neue Corona-Infektion bekannt, und zwar am Samstag. Die Statistik weist diesen Fall als Nr. 507 aus....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt