2 Minuten Lesezeit (447 Worte)
Empfohlen 

Ferienspaß mit der ganzen Familie: Gäubodenvolksfest

Volksfestplatz_Impressionen_075_Fotowerbung-Bernhard Fotos: Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH

Straubing. Zwischen 9. und 19. August locken 130 Attraktionen auf dem Festplatz am Hagen: von der Märchen-Eisenbahn für die ganz Kleinen bis zum Riesenkettenflieger für alle, denen es nicht hoch genug hinaus kann. Neben den Fahrgeschäften gibt es ein tolles Angebot an kostenfreien Events, die kleine und große Besucher täglich unterhalten. Alle Informationen finden Sie auch auf https://gäubodenvolksfest.de/


Ferien einmal ganz anders erleben: Das Gäubodenvolksfest und die angeschlossene Ostbayernschau sind ein wahres Familien- und Kinderparadies. Elf Tage lang treiben lassen, staunen, genießen. Den Urcharakter als gemütliches und zünftiges Traditionsfest, als Treffpunkt der Niederbayern, hat das 1812 gegründete Landwirtschaftsfest bis heute nicht verloren. Zünftige Festzelte laden zum Verweilen ein, bei süffigem Festbier der sechs örtlichen Brauereien und mit bayerischen Schmankerln. Spektakuläre Fahrgeschäfte bieten im klassischen Vergnügungspark Nervenkitzel bei rasanten Karussellfahrten, während im Historischen Bereich Nostalgie wie zu Omas und Opas Zeiten bei ruhigeren Tönen erlebbar wird.


Historischer Bereich

Im historischen Bereich auf dem Festgelände wird das Rad der Zeit zurückgedreht: auf Schritt und Tritt begeistern wunderschöne Fahrgeschäft-Raritäten. Ein schnörkellos gestaltetes Festzelt ganz im Flair der früheren Jahre, in dem Gstanzl-Singen, Schuhplatteln, Blech- und Blasmusik dominieren und sich als besonderes Schmankerl ein Ochs am Spieß dreht. Auf der Bühne im Historischen Bereich rührt sich was: Kinderdisco mit Clown „Alexandra" am Kindernachmittag (Di., 13.08.) von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, traditionelle Trachtentänze täglich 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr (außer 12. – 14.08.) und Live-Musik täglich 21.00 Uhr (außer Montag 12.08.19).
Im Historischen Bereich schlägt der Nostalgie Circus Carlos sein Zirkuszelt auf. Zirkusvorstellungen täglich um 14.00 Uhr und 18.00 Uhr (Sa. und So. jeweils zusätzlich um 11.00 Uhr), Puppentheater täglich um 16.00 Uhr, Feuer-Shows täglich um 20.30 Uhr und Zirkusschule am Kindernachmittag (Di. 13.08.) und Familiennachmittag (Mo. 19.08.) um 14.00 Uhr. Bei allen genannten Veranstaltungen ist der Eintritt frei!


Ostbayernschau

Viele erlebnisreiche Tage für die ganze Familie bietet auch die Ostbayernschau mit ihrer Warenvielfalt aus aller Welt. Der Eintritt in die „niederbayerische Weltausstellung" ist während der kompletten Dauer der Ostbayernschau vom 10. bis 18. August für die ganze Familie frei. Kostenlos für die Kleinen von etwa drei bis zehn Jahren ist auch die fachlich qualifizierte Betreuung im Kinderhort mit Streichelzoo und die Nutzung der 700 Quadratmeter großen Kindererlebniswelt.

HIER IMPRESSIONEN VOM GÄUBODENVOLKSFEST 2018


Sensationelles Programm beim 15. Oberpfalz-Jubiläu...
Brot ist Gold wert