Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

DFB-Sttzpunkt Zur Eröffnung des DFB-Sützpunktes trafen sich (v.l.n.r.) Norbert Wellnhofer, Wolfgang Meier, Bernhard Scheidig, Johannes Ederer, Oberbürgermeister Michael Cerny, Lutz Ernemann, Norbert Fischer, Sebastian Binner und Bastian Ellmaier im Amberger FC-Stadion. Foto von Susanne Schwab, Stadt Amberg

DFB-Stützpunkt in Amberg eröffnet

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

Amberg. Vor Kurzem wurde der neue DFB-Stützpunkt Amberg eröffnet. Neben Vertretern der Stadt Amberg, unter ihnen Oberbürgermeister Michael Cerny und der Vorsitzende des Stadtverbands für Sport Norbert Fischer, waren von Seiten des Verbandes die Stützpunkttrainer des Deutschen Fußballbundes Lutz Ernemann, Bastian Ellmaier und Sebastian Binner sowie DFB-Stützpunktkoordinator Johannes Ederer vor Ort.

Die Änderung im Landkreis Amberg-Sulzbach war auf Grund der Kündigung des ehemaligen Stützpunktes Kümmersbruck-Theuern nötig geworden. Nach vielen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit hatte sich der TSV Theuern aufgrund eines erhöhten Eigenbedarfs dazu entschlossen, die Partnerschaft zu beenden. Bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolgestandort spielten Kriterien wie die Infrastruktur, lokale Anbindungsmöglichkeiten sowie die Neutralität der Stadt Amberg als kommunaler Partner eine wichtige Rolle.


Anzeige

"Mit dem neuen Standort können wir den hiesigen Talenten optimale Trainingsbedingungen bieten. Wir bedanken uns herzlich bei Oberbürgermeister Michael Cerny als Stellvertreter der Stadt Amberg für die guten Gespräche im Vorfeld und für die Bereitstellung der Anlage. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", betonte Johannes Ederer.
Der Nachwuchskoordinator für Ostbayern nahm außerdem die Gelegenheit wahr, darauf hinzuweisen, dass sich interessierte und talentierte Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2005 bis 2008 jederzeit um die Aufnahme an einem der 64 bayerischen Stützpunkte bewerben und dort ein Probetraining absolvieren können.
Wichtig sei neben der Wohnortnähe auch der vorherige Kontakt zu den Stützpunkttrainern, deren Kontaktadressen auf der Homepage des BFV unter der Rubrik Talente & Auswahlteams hinterlegt sind.

Neben diesen Adressen finden sich dort zahlreiche weitere Informationen und aktuelle Berichte rund um die Talentförderung des Deutschen Fußballbundes und des Bayerischen Fußballverbands.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

27. Mai 2020

Ab 2. Juni sind Straßen bei Nabburg und Oberviechtach gesperrt.

27. Mai 2020
Ende Mai konnte die Gastronomie schrittweise und unter Auflagen wieder öffnen. Am 30. Mai, und damit zum Start in die bayerischen Pfingstferien, sind touristische Übernachtungen im Freistaat wieder möglich. Sind diese Lockerungen der große Startschus...
27. Mai 2020
Wandern im Oberpfälzer Wald ist Balsam für die Seele, vor allem in diesen Zeiten. Aber geht das Wandern ohne Navigation via Smartphone überhaupt noch? Das Wanderwegekonzept des Tourismuszentrums Oberpfälzer Wald im Landkreis Schwandorf und des Naturp...
27. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Urlaub daheim könnte die Devise für die Sommermonate 2020 werden, wenn das Coronavirus Reisen in andere Länder erschwert oder unmöglich macht. Die Verantwortlichen des Zweckverbandes Oberpfälzer Seenland trafen sich deshalb mit...
27. Mai 2020
Schwandorf. Roter Teppich, festlich geschmückte Halle, beste Tanzmusik und Gäste in Abendgarderobe – so kennt man den Schwandorfer Stadtball seit Jahren. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie musste die Stadt Schwandorf ihre Tanzveranstaltung...
27. Mai 2020
Schwandorf. Am Dienstag kurz vor der Mittagszeit befuhr ein 70-Jähriger aus Nürnberg mit einem Iveco Kleintransporter den Marktplatz in Schwandorf. Vermutlich aus Unachtsamkeit verwechselte der 70-Jährige für kurze Zeit das Gaspedal mit dem Bremspeda...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt