1 Minuten Lesezeit (259 Worte)

Gold und Silber für Kerstin Schmidt

Schmidt Kerstin Schmidt ist Deutsche und Vizemeisterin im Sommerbiathlon mit dem Luftgewehr. (c) by Ludwig Dirscherl

Schmallenberg/Pfreimd. Im Hochsauerland konnte die 26-jährige Kerstin Schmidt vom Schützenverein Edelweiß Siegritz auch heuer mit dem Luftgewehr bei der DM ihr Können unter Beweis stellen. Nach zwei Medaillen mit dem KK-Gewehr ging sie in Schmallenberg im Massenstart und Sprint an den Start und gewann Gold und Silber bei den Damen.

Eine anspruchsvolle Strecke hatten die Sommerbiathleten bei der Deutschen Meisterschaft im Hochsauerland zu bewältigen. Mit drei Startern war der Oberpfälzer Schützenbund vertreten und holte vier Medaillen beim nationalen Event. Unter ihnen die mehrfache Weltmeisterin des OSB Kerstin Schmidt. Begleitet wurde sie von der Vizepräsidentin Herta Zeiler, die auch als Jurymitglied eine Funktion ausübte. Spannende Duelle lieferten sich die Damen Kerstin Schmidt und Jana Landwehr (Westfalen) an der Spitze des Rennens.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

Meistens entschied das Schießen beim Damenduell von Jana Landwehr (BSGi Huckarde) und Kerstin Schmidt (Edelweiß Siegritz) über die Medaillenfarbe. Mit nur zwei Schießfehlern konnte sich Schmidt gegen ihre Konkurrentin Landwehr, die drei Fehler hatte, beim Massenstart (5 Km) durchsetzen. Gold ging an Schmidt (22:27,9 Minuten) vor Jana Landwehr (26:46,5) und Maike Stumpf (25:22,0/2 Fehler).

Im Sprint (3 Km) hatte die Oberpfälzerin auf der Kurzstrecke nur knapp hinter Landwehr die Ziellinie überschritten und Silber erreicht. Bei den beiden Schießeinlagen schoss sie im Stehen einen Fehler, Landwehr war fehlerlos und konnte mit einer Laufzeit von 11:54,3 vor Schmidt (12:23,9) gewinnen. 

Für Eichenlaub Saltendorf ging Markus Gleißl im Sprint und Massenstart auf die Strecke und wurde zweifacher Deutscher Meister bei den Herren II. Seine Vereinskollegin Brigitte Ehrenstraßer war vom Pech verfolgt und belegte einen hervorragenden fünften und achten Platz in der Gesamtwertung.

Mehrere Autoreifen zerstochen
Fair-Trade-Woche in Schwandorf