1 Minuten Lesezeit (145 Worte)

Erfolgreiches Pokalturnier der Walder Stockschützen

walderstockschtzen Walderstockschützen: Sieger des Freien Turniers(sitzend), der amtierende Deutsche Meister die SpvGG Oberkreuzberg, hinten: die Spielführer der nachfolgenden Mannschaften, Schiedsrichter und Abteilungsleiter Thomas Eichinger, (c) by Karin Hirschberger

Am letzten Septemberwochenende luden die Stockschützen des SSV Roßbach/Wald wieder zu ihren Pokalturnieren ein. 50 Mannschaften, darunter auch der amtierende Deutsche Meister, die SpVgg Oberkreuzberg folgten der Einladung und traten am Wochenende in fünf Gruppen beim SSV an.

Der Wettergott meinte es auch wieder gut mit der Stockabteilung, denn pünktlich am Freitagabend hörte es auf zu regnen und dem Turnier stand nichts mehr im Wege. Gespielt wurden am Freitag ein Ü50 Turnier und ein Herrenturnier. Am Samstag fand ein freies Turnier sowie ein Mixed statt, und am Sonntag ging das Turnier mit einem Herren Turnier zu Ende. 

Die Sieger der einzelnen Turniere: Herrenturnier am Freitag: TSV Nittenau, SSV Roßbach/Wald; Kreisauswahl 600, Ü50 Turnier: EC Zuckenried, TSV Falkenstein, SV Schöntal; Freies Turnier: Spvgg Oberkreuzberg, ESF Hesselbach-Meldau, Union Schardenberg; Mixed Turnier: FC Untertraubenbach, ASKÖ SV Eitzing; Kreisauswahl 107/100Herren Turnier am Sonntag: Spvgg Pfreimd, TSV Friedenfels, VER Selb


Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige
Grünpflegemaßnahmen am Murner See
Landwirtschaftliches Anwesen niedergebrannt: Drei ...