Symbolbild-von-Herbert-Aust-auf-Pixabay Symbolbild von Herbert Aust auf Pixabay

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB) lädt am Freitag, den 18. Oktober 2019, alle Interessierten, von 10 Uhr bis 15 Uhr, sehr herzlich in die Räume des BBSB e.V. zum Tag der offenen Tür ein.

Sehen - einer der wichtigsten Sinne des Menschen - hat bei Schädigung der Augen, seien sie auch noch so klein, große Auswirkungen auf die Lebensqualität. Eine gute Vorsorge, eine gute Begleitung, fachkundige Beratung und einfühlsames Verständnis, das ist jetzt gefragt, wenn die Augen schwächer werden.

Wenn Sie berufstätig sind, in der Ausbildung oder sich ehrenamtlich engagieren und eine Sehverminderung tritt auf, dann kommt zunächst die Panik, dann kommen viele Ratschläge von Freunden und Bekannten. Sie gehen dann doch endlich mal zum Augenarzt und der stellt fest, dass Sie eine sogenannte AMD (Altersabhängige Makuladegeneration) haben. Sie sind von heute auf morgen wesentlich blendempfindlicher, können nicht mehr den gesamten Raum vor Ihnen überblicken und die Zeitung lässt sich nur noch mühsam lesen.


Was tun? Dass Sie sich fachärztlich behandeln lassen, ist natürlich keine Frage. Und das andere? Was ist mit meiner Lebensqualität? Wie komme ich einigermaßen wieder klar mit meiner Umwelt, meiner Mobilität, mit dem Lesen?

Nach der Panik ist es wichtig, für sich ein Ziel in den Blick zu nehmen. Steht vielleicht eine berufliche Rehabilitation an oder müssen Sie sich intensiv mit lebenspraktischen Dingen und Fähigkeiten beschäftigen? Welche Hilfen gibt es für mich?

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB), Bahnhofstr. 18, 93047 Regensburg, hat ein großes Beratungsangebot. Es nennt sich "Blickpunkt Auge", Beratung für Menschen mit Sehverlust. Mit einer großen Hilfsmittelausstellung ist die Beratungsstelle des BBSB e.V. am 18. Oktober 2019, von 10 bis 15 Uhr, geöffnet. Gezeigt werden Helfer für den Alltag, elektronische Geräte für den beruflichen und privaten Einsatz, Bildschirmlesegeräte sowie optische Hilfen in Klein und Groß. Das alles finden Sie - wie gesagt beim BBSB, der Blickpunkt-Auge-Beratungsstelle. Es erwarten Sie dort fachkundige Beraterinnen und Berater, kompetente Hilfsmittelhersteller und sogar eine Tasse Kaffee.

Wo: Blickpunkt Auge-Beratungsstelle, Bahnhofstraße 18, 93047 Regensburg

Wann: Tag der offenen Tür am Freitag, 18. Oktober 2019, 10 Uhr bis 15 Uhr

Beim Seniorenamt können Sie sich über Angebote und geplante Veranstaltungen des „Treffpunkt Seniorenbüro" informieren.

Ebenfalls vor Ort sind der Regensburger Rehadienst und ehrenamtliche Beraterinnen und Berater.