Anzeige
feuerwehrauto Das neue TLF kommt in Wald an. Bild: (c) Karin Hirschberger

Neues TLF nach Wald überführt

1 Minuten Lesezeit (279 Worte)

​Freudig war die Stimmung am Mittwochnachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr Wald und dies hatte einen guten Grund. Das neue, durch die Gemeinde Wald beschaffte, Tanklöschfahrzeug „TLF 3000" konnte am Rettungszentrum begrüßt werden.

Das Interesse war nicht nur seitens der aktiven Mannschaft groß und im Nu war das neue Fahrzeug belagert und man konnte sich selbst ein Bild von der Technik machen.

Das Fahrgestell, ein MAN TGM mit 290 PS, 14 t Gesamtgewicht, einem 12 Gang automatisierten Schaltgetriebe und einem Radstand von 3950 mm, wurde von der Rosenbauer International AG im österreichischen Leonding auf die Ansprüche und Vorgaben der Walder Wehr aufgebaut. Die feuerwehrtechnische Beladung lieferte die Firma Sturm Feuerschutz GmbH aus Regen.

Das Fahrzeug besitzt eine moderne Feuerlöschkreiselpumpe mit DIGIMATIC Schaumzumischsystem und dem voll digitalen Rosenbauer LCS 2.0 Bediensystem, welches den Maschinisten bestmöglich entlastet, einen elektronisch gesteuerten Wasserwerfer auf dem Fahrerhaus, einen Lichtmast in moderner LED-Technik sowie eine Straßenreinigungsanlage an der Fahrzeugfront. Zur Normbeladung gehören unter anderem Gerätschaften zur Brandbekämpfung aber auch zur kleinen technischen Hilfeleistung. Um das Fahrzeug exakt auf die Bedürfnisse der Walder Wehr zuzuschneiden wurde die Beladung um einige wichtige Gerätschaften erweitert: 14kVA Stromerzeuger, 5000 Liter Faltbehälter, Elektrolüfter, Rettungs- und Abseilgerät zur Höhenrettung, Schleifkorbtrage, Absturzsicherung, Motorsäge, Rettungsplattform, Unterbaumaterial, Rauchverschluss und zwei Systemtrenner zum Trinkwasserschutz.

Die Schlagkraft der Feuerwehren der Gemeinde Wald wurde wieder enorm gesteigert! Die FF Wald dankt der Gemeinde Wald, stellvertretend Herrn Bürgermeister Hugo Bauer, für diese Investition zum Schutz der Bürger.

Bis zur offiziellen Indienststellung des Tanklöschfahrzeugs werden allerdings noch ein paar Wochen vergehen, da zuerst die komplette Einsatzmannschaft auf das neue Rettungsgerät ausgiebig geschult werden muss. Denn kirchlichen Segen wird es dann voraussichtlich im Frühjahr 2020 im Rahmen einer Feier erhalten. (kah)


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

10. August 2020
Gleiritsch(Oberviechtach). Am Sonntag, den 09. August, gegen 23:30 Uhr meldete ein Nachbar einen Brand in Gleiritsch, Steinach. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass bereits die gesamten landwirtschaftlichen Gebäude, außer das etwas ab...
10. August 2020
Besucher*innen der Innenstadt dürfen nun eine Viertelstunde auf ausgewiesenen Parkplätzen kostenlos parken. Der Stadtrat hat in der Sitzung, am 21.07.20, diese Vergünstigung einstimmig beschlossen. ...
10. August 2020
Nabburg/Schwandorf. Am Sonntag, 09.08.2020, zwischen 05.35 und 05.45 Uhr, verständigte ein 30-jähriger Mann die Polizeieinsatzzentrale und gab an, dass er zusammengeschlagen wurde. Nach Eintreffen der Rettungskräfte und der Streife schilderte der amt...
10. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Im Rathaus trafen sich die Vereinsvorstände der Sportvereine aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof, um zusammen mit dem Zweitem Bürgermeister, Franz Brunner, die Auswirkung der Corona-Krise für die Sportvereine zu besprechen. Die Vor...
10. August 2020
Oberpfälzer Seenland. Aus Sicht der Polizei Schwandorf wurde am Wochenende das oberste Ziel an den Badeseen erreicht, nämlich die Freihaltung der Rettungswege....
10. August 2020
Schwandorf. An bestimmten Tagen im Jahr, die mit der Geschichte der Stadt zusammenhängen und von der Stadt festgelegt wurden, wird die Glocke am Blasturm zum Gedenken geläutet. Ein solcher Gedenktag ist auch der 13. August. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...
04. August 2020
Amberg-Sulzbach. Der Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach hat einen neuen Fachkreisbrandmeister für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte. Landrat Richard Reisinger bestellte hierfür Alexander Zeitler aus Freudenberg. Die entsprechende Urkunde händigt...

Für Sie ausgewählt