1 Minuten Lesezeit (103 Worte)

Unbekannter zündet Plane an

Symbolbild-von-Lukas-Becker-pixabay.com Symbolbild von Lukas Becker, pixabay.com

Amberg. Am Sonntag, zwischen 2.50 und 3 Uhr, zündete ein bislang Unbekannter die Gerüstbauplane, die am Pfarrheim St. Martin im Unteren Apothekergäßchen angebracht war, an. Die Plane von 7 x 3,50 m brannte vollständig ab. 

Das Feuer erlosch von selbst, so dass ein Eingreifen der Feuerwehr im Anschluss nicht mehr notwendig war. Am Tatort stellten die Polizeibeamten eine Dose Haarspray als Tatmittel sicher, die nun auf Spuren ausgewertet wird. 

Nachdem während des Brandes ein Übergreifen auf das Gebäude und die offengelegten Fehlböden nicht auszuschließen war, wurden Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen. Hinweise auf den oder die Täter erbittet die Polizeiinspektion Amberg unter 09621/890-320.


Anzeige
Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege hat ...
Am Freitag krachte es mehrfach